Skip to main content

Kann ich noch Blutspenden gegen Geld?

Es gibt viele Möglichkeiten wie man ein paar Euros mit wenig Aufwand verdienen kann. Eine der Möglichkeiten ist hierbei das Blutspenden gegen Geld. Wobei man es nicht als Entlohnung, vielmehr als eine kleine Aufwandsentschädigung ssehen sollte. Basierend auf der Fragestellung in der Überschrift, so lautet die Antwort ein ganz klares Ja. Wobei man hier aber aufpassen muss. Bei Blutspendeaktionen die von Ortsvereinen wie dem Deutschen Roten Kreuz durchgeführt werden, gibt es in der Regel keine finanzielle Entschädigung, sondern ein Dankeschön und eine kleine Stärkung.

Das bekommt man als Geld für das BlutspendenBlutspenden gegen Geld

Natürlich werden sich jetzt viele Fragen, und was bekommt man für eine Blutspende? Diese Frage kann man gar nicht so einfach beantworten, da es hier je nach Dienst oder Unternehmen die die Spende entgegen nimmt große Unterschiede bei der Entschädigung. gibt. So reicht hier die Bandbreite von 15 bis 40.00 Euro für eine Spende. Die Auszahlung erfolgt Bar und unmittelbar nach der Abgabe der Spende.

Nicht nur für das Blutspenden gibt es Geld, Plasmaspenden

Nicht nur aber mit dem Blutspenden kann man Euros machen, sondern auch mit Plasma. Das darf man nicht mit einer Blutspende verwechseln. Bei Plasma handelt es sich nämlich um Blutplasma. Die Entnahme vom Blutplasma erfolgt nach einem ähnlichen Verfahren wie beim Blut. Wie beim Blut gibt es auch für das Plasma eine Entschädigung. Im Vergleich zum normalen Blutspenden ist die Entschädigung für Plasma etwas höher. Aber auch hier gibt es Unterschiede bei der Höhe, so bewegen sich hier die Zahlungen von 20 bis 50.00 Euro für eine Spende.

Egal ob man jetzt Blut oder Plasma spenden möchte, man sollte hierbei immer eines beachten, man muss dafür auch aus medizinischen Gründen geeignet sein. Gerade zum Beispiel im Hinblick auf eventuelle Krankheiten, man darf also nicht nur die Höhe der Entschädigung beim Blutspenden gegen Geld im Blick haben.

Vergleich kann sich lohnen beim Blutspenden gegen Geld

Wie man an den Ausführungen erkennen kann, gibt es ob Blut oder Plasma Unterschiede bei den Entschädigungen. Wer jetzt aber beim Blutspenden gegen Geld möglichst viel erreichen möchte, der sollte sich vorher informieren und bei Bedarf auch einen Vergleich durchführen. Dazu muss man nur bei den entsprechenden Stellen anrufen oder sofern sie im Internet vertreten sind, die Preise für Blut und Plasmaspenden abrufen. Auf die Basis, die sicherlich mit einem zeitlichen Aufwand verbunden ist, kann man die besten Angebote für Blut und Plasma finden. Je nachdem wie groß die Unterschiede sind, kann sich dies finanziell rechnen. Kleiner Tipp, teils gibt es Stellen bei denen man Blut und Plasma spenden kann und nicht nur für die Spende eine Entschädigung bekommt, sondern auch wenn man neue Spender anwirbt. Hier gibt es teilweise Prämien für neue Spender von bis zu 50.00 Euro.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*