Skip to main content

Dubai stellt bald das erste Drohnen-Taxi vor

Hightech Gadgets und autonomes Fliegen bald realisierbar

Das gewünschte Ziel wird ganz einfach per Touchscreen eingegeben und schon fliegst du bequem an den Ort deiner Wahl. Was bis vor kurzem noch nach einer Utopie klang, ist bei uns längst in der Gegenwart angekommen. Bereits jetzt, zum derzeitigen Stand derTtechnik können Passagiere in Dubai mit einem Drohnen-Taxi abgeholt und zu ihrem Ziel geflogen werden. Erste Verhandlungen laufen bereits und die Nachfrage ist groß. Dabei ist der Komfort ebenso überzeugend wie die Sicherheitsstandards für die Reisenden. Im Sommer sind die regulären Flüge geplant, so spricht die Regierung des arabischen Emirats. Der chinesische Hersteller der Drohnen vom Typ 184 AAV stellte die Flugobjekte zu Beginn des vorigen Jahres auf der CES vor. Diese vollständig autonomen Luftfahrzeuge passen auf einen Parkplatz und überzeugen mit ihrer guten Handhabung. So können die Rotorarme bei Nichtgebrauch eingeklappt werden und das Drohnen-Taxi verschlankt sich. Das Eigengewicht beträgt in etwa 200 Kilogramm. Zu transportieren ist ein Maximalgewicht von circa 100 Kilogramm. Das Gadget hat eine eiförmige Passagierkabine und insgesamt vier Ausleger mit je zwei Rotoren.

Das Drohnen-Taxi ist leicht zu bedienenDrohnen-Taxi

Die Bedienung ist dabei so einfach wie gut umgesetzt. Auf Wunsch bestellst du den Flug ganz entspannt via App. Jedoch gibt es bei diesem Taxi eine Besonderheit: Das gewünschte Flugobjekt wird dich nicht direkt vor der Tür abholen. Stattdessen gibt es bestimmte, festgelegte Orte, von da ein Transport ermöglicht werden kann. Sofern dich dein Taxi erreicht hat, brauchst du nur noch einzusteigen. Anschließend gibst du dein gewünschtes Ziel auf einem Touchscreen ein und schon beginnt der Flug.

Der Flug der Gadgets wird überwacht

Obwohl die Drohne absolut selbstständig fliegt, verfügt das System dennoch über eine sichere Abfederung. Über ein Kontrollzentrum erfolgt die lückenlose Überwachung, sodass der genau Standort, die Flugbahn und das Flugverhalten kontrolliert wird. Mit einer Geschwindigkeit von etwa 100 Kilometern in der Stunde wird der Passagier transportiert. Vereinzelt sind sogar Geschwindigkeiten von 160 Kilometern proStund zu erreichen. Dabei ist die Flugduer der Drohne auf eine halbe Stunde begrenzt. So kannst du in etwa eine Reichweite von 40 bis maximal 50 Kilometern schaffen. Das Aufsteigen bis zu 3500 Meter Höhe wird von der AAV realisiert. Es wurd bereits ein Testflug der 184 AAV erfolgreich bestanden. So wird angestrebt, dass ein Viertel aller Personentransporte über ein Drohnen-Taxi im Emirat erfolgen soll. Dies ist für das Jahr 2013 angestrebt. Als größte Vorteile sehen die Planer dabei vor allem:

  • sicherer und zügiger Transport
  • optimale Kontrolle der Flüge
  • einfache Bedienung
  • günstige Alternative zum Straßenverkehr

Fazit Drohnen-Taxi

Hierbei handelt es sich um einen großen Schrittin Richtung Innovation und Nachhaltigkeit. Vielleicht bist auch du neugierig geworden und kannst dich für diese Art des Personentransport begeister. In Dubai wirst du diese speziellen Taxis bald in natura bestaunen können.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*