Skip to main content

FuelFree Test und Erfahrungen

Was ist FuelFree?

Der Treibstoffverbrauch des eigenen Fahrzeugs ist für Autofahrer immer wieder ein Ärgernis. Besonders dann, wenn viele Fahrten den Treibstoffverbrauch in die Höhe treiben, kann das Budget durch die regelmäßigen Besuche der Tankstelle stark beansprucht werden. Autofahrer wünschen sich deshalb praktisch immer, Benzin sparen zu können. Mit dem FuelFree ist es möglich, Brennstoff sparen zu können.

Dabei hilft das Gerät dabei, Benzin zu sparen, indem es Einfluss auf die Temperatur und die Feuchte des Benzins nimmt. Praktisch jeder Brennstoff wird permanent durch Feuchtigkeit und Temperatur verändert. Das bedeutet in der Praxis, dass der Brennstoff sich entweder zusammen zieht oder sich erweitert. Das Ergebnis ist, dass Moleküle des Kohlenwasserstoff, die die Grundlage des Brennstoffs bilden, sich gegenseitig anziehen und Molekülgruppen oder Molekülbündel bilden. Diese Bündel allerdings können nicht komplett verbrennen. Wenn der Brennstoff wiederum durch die Bereich läuft, an dem der Kraftstoffsparere installiert ist, dann zerstreut die im Sparer wirksame Magnet-Frequenzresonanz die gebildeten Bündel in einzelne Moleküle und lädt sie in diesem Zusammenhang auch positiv. Das sorgt dafür, dass die Oxygen-Moleküle zu jedem Molekül des Brennstoffs durchdringen können. Das wiederum sorgt für die die volle Verbrennung des Brennstoffs. Das Ergebnis der Nutzung des Brennstoffsparers ist ein reduzierter Brennstoffverbrauch und auch eine Reduzierung des Schadstoffausstoßes des Fahrzeugs. Die wirksamen Hauptelemente des Kraftstoffsparers sind Magnete, die eine Veränderung der Moleküle des Brennstoffs bewirken. Genutzt werden kann der Kraftstoffsparer grundsätzlich von allen Fahrzeugen, die mit klassischem Brennstoff betrieben werden. Das können Personenkraftwagen, Motorräder, Lkw und Busse, aber auch landwirtschaftliche Fahrzeuge und Baustellenfahrzeuge sein und auch Motorboote und sonstige Wasserfahrzeuge mit Brennstoffbetrieb können vom geringeren Kraftstoffverbrauch, der mit diesem Gerät erzielt wird, profitieren.

 

Was bringt FuelFree denn genau?fuelfree

Der Brennstoffsparer wirkt direkt innerhalb des Kraftstoffs. Durch Feuchtigkeit oder auch bei Temperaturschwankungen ändert der Brennstoff des Fahrzeugs seine Konsistenz. Das heißt, dass der Brennstoff sich zusammen zieht oder auch ausdehnt. In diesem Zusammenhang werden innerhalb des Brennstoffs Molekülgruppen oder Molekülbündel gebildet. Diese Bildung von Molekülbündeln oder -gruppen bewirkt, dass der Brennstoff teilweise nicht mehr zu verbrennen und damit von Motor nutzbar ist. Genau hier liegt der Grund für einen oftmals sehr hohen Treibstoffverbrauch, den ein Fahrzeug hat und der dafür sorgt, dass die Fahrt für den Autobesitzer entsprechend teuer werden kann. Der Kraftstoffsparer bewirkt in diesem Zusammenhang, dass sich die einzelnen Molekülgruppen oder Molekülbündel wieder auflösen. Damit ist der Brennstoff wieder komplett vom Fahrzeug nutzbar und das wiederum bewirkt, dass der Verbrauch an Treibstoff sich deutlich reduziert. Die Wirkung des Treibstoffsparers geht wesentlich von den Magneten aus, die im Treibstoffsparer verarbeitet sind und die einen Einfluss auf die Molekülbündel oder Molekülgruppen nehmen. Die Funktionsweise des FuelFree ist einfach, die Wirkung überzeugt Autofahrer, die so weniger häufig tanken müssen, da sie den Treibstoff komplett nutzen können und keine unbrennbaren Reststoffe entstehen, die auf Temperaturschwankungen und Feuchtigkeitsschwankungen basieren.

Der Treibstoffsparer

  • funktioniert magnetisch
  • löst Molekülbündel im Treibstoff auf
  • bewirkt eine komplette Nutzbarkeit des Kraftstoffes
  • sorgt für eine Reduzierung des Verbrauchs
  • steigert die Leistung des Fahrzeugs und reduziert den Schadstoffausstoß

Aktuell bietet der Hersteller eine 50% Rabatt-Aktion auf den Originialpreis an. Dazu einfach auf den folgenden Button klicken und dir wird der Rabatt beim Online-Kauf angerechnet!

Jetzt 50% sparen!

 

Für wen ist FuelFree geeignet?

Der Kraftstoffsparer spricht grundsätzlich alle Autofahrer an. Dabei ist es unerheblich, ob der Wagen mit Benzin oder mit Dieseltreibstoff betrieben wird, denn die Bildung von Molekülgruppen oder -bündeln findet in allen Kraftstoffen gleichermaßen statt. Besonders effektiv ist der Kraftstoffsparer für Autofahrer, die sehr viele Kilometer zurücklegen. Hierbei ist die Ersparnis des Kraftstoffverbrauchs am deutlichsten spürbar. Allerdings können natürlich auch Autofahrer vom Kraftstoffsparer profitieren, die eher wenige Kilometer zurücklegen, denn auch hier wird das Fahrzeug sparsamer und der Verbrauch reduziert sich. Da Benzin sparen für alle Autofahrer interessant ist, ist auch der Kraftstoffsparer eine Anschaffung, die für alle Autofahrer interessant ist, weil sie immer Brennstoff sparen können. Interessant ist der Kraftstoffsparer nicht nur im Hinblick auf die Einsparung von Kraftstoff, die mit diesem Gerät umgesetzt werden kann. Gleichzeitig mit der Kraftstoffeinsparung gewinnt das Fahrzeug auch an Leistung und so sind bis zu fünf PS mehr erzielbar, wenn der Kraftstoffsparer im Fahrzeug verbaut ist. Vorteilhaft ist zudem für alle Kraftfahrer, dass sich der Schadstoffausstoß mit dem Sparer reduziert.

 

Wie baue ich FuelFree ein?

Die Montage des Kraftstoffsparers ist sehr einfach. Selbst technisch nicht bewanderte Menschen, die ansonsten keine Arbeiten am eigenen Fahrzeug umsetzen, können innerhalb von rund fünf Minuten den Kraftstoffsparer installieren. Es wird nicht einmal ein Schraubendreher als Werkzeug benötigt, um den Kraftstoffsparer im Fahrzeug zu verbauen. In diesem Zusammenhang wird der Kraftstoffsparer mit zwei kleinen Kabelbindern an den benzinführenden Leitungen des Fahrzeugs befestigt. Damit ist die Montage schon erledigt. Mittels der Magnetwirkung, die der Kraftstoffsparer nun durch die Benzinleitungen auf den Kraftstoff bewirkt, kann die Entbündelung der Kraftstoffmoleküle bereits umgesetzt werden, ohne dass aufwendige Arbeiten am Fahrzeug hierfür erforderlich sind. Der Kraftstoffsparer kann an jedem Fahrzeug gleich schnell und einfach montiert werden.

 

Welche Vorteile und Nachteile kann FuelFree bringen?

Vorteile des Kraftstoffsparers:

  • weniger Kraftstoffverbrauch auf allen Fahrten mit dem Pkw
  • erhöhte Leistung des Motors mit einer Leistungssteigerung von bis zu fünf PS
  • einfach Montage
  • einfaches Prinzip, das keinen Einfluss auf die Fahrzeugtechnik nimmt
  • das Fahrzeug wird durch die Nutzung nicht belastet oder stärker verschlissen
  • vom Hersteller zugesagte Einsparungen an Brennstoff bis zu 20 Prozent

Nachteile des Kraftstoffsparers:

  • lohnend eher für Vielfahrer
  • ausschließlich über die Herstellerwebsite zu beziehen

Aktuell bietet der Hersteller eine 50% Rabatt-Aktion auf den Originialpreis an. Dazu einfach auf den folgenden Button klicken und dir wird der Rabatt beim Online-Kauf angerechnet!

Jetzt 50% sparen!

 

Gibt es bekannte FuelFree Risiken?

Für das Fahrzeug bedeutet die Nutzung vom Kraftstoffsparer keinerlei Nachteile. Der Fahrzeugbesitzer muss nicht befürchten, dass das Fahrzeug Schaden beim Brennstoff sparen nimmt, dass es schneller verschleißt oder dass sich sonstige Nachteile aus der Nutzung des Brennstoffsparers ergeben. Dabei wird die Leistung des Fahrzeugs auch nicht negativ beeinträchtigt, wenn der Wagen weniger Sprit verbraucht. Anstelle dessen wird die Leistung des Fahrzeugs sogar durch den Einbau des Kraftstoffsparers noch gesteigert. Aufgrund der Einsparung von bis zu 20 Prozent Kraftstoff kann der Fahrzeugbesitzer nur gewinnen, denn Tankstellenfahrten werden nun seltener erforderlich.

 

Allgemeiner FuelFree Test

Der Kraftstoffsparer ist einzigartig in seiner Funktionsweise. Die Wirkung basiert auf magnetischem Einfluss, den der Kraftstoffsparer auf den Treibstoff nimmt und mit dem er die Bildung von Molekülbündeln verhindert, die wiederum vom Motor als Brennstoff nicht mehr nutzbar sind. Damit wird durch den Kraftstoffsparer der komplette getankte Kraftstoff in seiner Wirkung ausgeschöpft, was in dieser technischen Weise einzigartig ist. Eine Besonderheit stellt beim Kraftstoffsparer auch die Tatsache dar, dass er sehr schnell montiert ist, dass für die Montage keine Werkstatt notwendig ist und dass selbst Laien den Kraftstoffsparer schnell und einfach montieren können.

 

Allgemeine FuelFree Erfahrungen

Die Meinungen zum Kraftstoffsparer sind durchweg positiv. Fahrzeugbesitzer berichten eine spürbare Kraftstoffersparnis. Diese kann je nach vorherigem Verbrauch deutlich zu verzeichnen sein. Ein Fahrzeug, das bisher 10 Liter Kraftstoff verbraucht hat, kann nun auf einen durchschnittlichen Verbrauch von sieben Litern gedrosselt werden. Vorherige 9,5 Liter Verbrauch wurden auf 7,5 Liter reduziert und es berichten auch Kraftfahrer, dass ein vorheriger Verbrauch von 17 Litern auf 100 Kilometer mit dem Kraftstoffsparer auf 12 Liter reduziert werden konnte. Dabei wird berichtet, dass die Einsparungen sowohl beim Automatikgetriebe wie auch beim Schaltfahrzeug deutlich spürbar sind. Dazu erzählen Autofahrer, dass das Fahrzeug nicht nur sparsamer fährt, sondern dass die Motorgeräusche auch leiser werden und dass das Fahrzeug insgesamt mit dem Kraftstoffsparer deutlich ruhiger und gleichmäßiger fährt. Auch Fahrzeuge, die bereits eine große Motorleistung mitbringen, können vom Kraftstoffsparer noch profitieren, indem die Leistung noch einmal deutlich spürbar gesteigert wird. Die Meinungen sind sehr positiv, der Kraftstoffsparer hält, was er verspricht und neben dem Benzin sparen ist es mit dem FuelFree auch noch möglich, die Leistung des Motors zu steigern und ein ruhigeres Laufgefühl beim Fahrzeug zu erzielen. Brennstoff zu sparen ist damit nach Nutzermeinung nur einer der angenehmen Effekte, den dieses Gerät liefert. Hier kannst du dir weitere Kundenmeinungen ansehen!

 

Wie sehen die FuelFree Kosten aus?

Der Hersteller benennt für den Kraftstoffsparer einen grundsätzlichen Kaufpreis von 138 Euro. Dabei wird auf der Herstellerwebsite damit geworben, dass der Kunde, der die Bestellung sofort umsetzt, den Kraftstoffsparer zum Preis von nur 69 Euro erwerben kann. Ob dieses Angebot tatsächlich zeitlich befristet ist oder ob der Kaufpreis dauerhaft reduziert wurde, lässt sich beim Besuch der Website des Herstellers erkennen. Generell liegt der Kaufpreis des Kraftstoffsparers allerdings in einem Preisbereich, der auch für eine Tankfüllung investiert werden muss. Damit kann bereits zum Preis einer Tankfüllung dauerhaft am Kraftstoffverbrauch gespart werden.

Aktuell bietet der Hersteller eine 50% Rabatt-Aktion auf den Originialpreis an. Dazu einfach auf den folgenden Button klicken und dir wird der Rabatt beim Online-Kauf angerechnet!

Jetzt 50% sparen!

 

Wo kann ich FuelFree kaufen?

Bezogen werden kann der Kraftstoffsparer ausschließlich über die Herstellerwebsite und damit den Hersteller. Der Vorteil für den Kunden liegt darin, dass er so die Gewähr hat, tatsächlich das originale Gerät zu erwerben, dass die versprochenen Einsparungen liefert, das leicht montierbar ist und dass zudem auch noch die Motorleistung steigert. Allerdings verläuft die Bestellung etwas anders ab, als Internetkäufer dies ansonsten beim Einkauf auf Plattformen gewohnt sind. Bei der Bestellung von FuelFree muss lediglich ein kleines Bestellformular ausgefüllt werden, auf dem der eigene Name, die Telefonnummer und das Land, aus dem die Bestellung erfolgt, hinterlegt wird. Danach nimmt der Support des Herstellers mit dem Kunden Kontakt auf. Erst bei diesem Rückruf werden die Bestellmodalitäten komplett geklärt. Nachdem der Support Kontakt aufgenommen hat, die Bestellung abgewickelt wurde, erfolgt die Zusendung des Artikels. Der Kunde zahlt die Ware erst mit Erhalt. Das heißt, dass die Lieferung per Nachnahme erfolgt. Für den Kunden entstehen damit bei dieser Bestellart noch Kosten für die Nachnahmegebühr, die der Zusteller für das Kassieren des Rechnungsbetrages erhebt. Der Kunde kann mit Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse im Bestellformular eine Sendungsverfolgung umsetzen und damit genau informiert werden, wann der Kraftstoffsparer genau eintrifft.

Zusammenfassung
Datum
Bewertetes Produkt
FuelFree
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*