Skip to main content

HerbaVitalis Test und Erfahrungen

HerbaVitalis Infos und Fakten

Tipps zum schnellen Abnehmen gibt es Zahlreiche. Die altbewährten Methoden wie weniger Essen oder regelmäßigem Sport sind zwar durchaus effizient – verlangen aber ein großes Maß an Disziplin und vor allem auch Zeit, die Viele in der heutigen, beschleunigten Welt kaum noch aufbringen können. Zum Glück gibt es dazu eine riesige Industrie, die Wirkstoffe speziell dafür herstellt, um den Gewichtsverlust möglichst leicht herbeizuführen.

Eine dieser Möglichkeiten heisst HerbaVitalis, ein Pulver, das mit Milch verrührt wird und so als Mahlzeitenersatz fungiert. Ich habe mich für meinen Selbstversuch zu diesem Produkt entschieden, da es schnelle Ergebnisse verspricht.

Fakten zu HerbaVitalis:

  • Geschmacksrichtungen: Schoko, Vanille und Erdbeere
  • Knapp 40 Euro für 25 Portionen
  • Enthält 70% sättigendes Protein
  • Bewahrt Muskelmasse
  • Vitaminreich

HerbaVitalis Erfahrungen

herbavitalisBei der Diät wird die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag auf drei festgelegt. Zwei davon werden durch Shakes ersetzt und bei der Dritten dürfen nicht mehr als 600 Kalorien verzehrt werden, was an sich nicht viel ist. Schon ein großer Teller Nudeln mit Soße schlägt teils mit mehr zu Buche. Hier solltest du also mit Bedacht wählen und auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse achten und bestenfalls noch Sport betreiben, da so das weiche Gewebe an den Problemzonen gestrafft wird. Insgesamt kommt man mit der Diät auf 1200 Kalorien am Tag.

Zum Vergleich: 9,3 Kalorien entsprechen einem Gramm Fett. Der Tagesbedarf schwankt je nach Alter, Beruf, Größe und Geschlecht, liegt aber meist so zwischen 2000 und 3000 Kalorien.

Bei der Diät wird dieser Wert also klar unterschritten, was sich auch schnell bemerkbar macht. Ich konnte bereits nach der ersten Woche einen Gewichtsverlust beobachten. Diese war auch die Härteste, da zwar kaum Hunger aufkommt, aber dennoch die Essgewohnheiten umgestellt werden, da ich eigentlich 5 mal am Tag Nahrung zu mir nehme. Doch nachdem die erste Woche so gute Ergebnisse gebracht hatte, war bei mir der Ehrgeiz geweckt und das Durchhalten wurde zum Kinderspiel. Ein großes Plus war auch der leckere Geschmack, den ich immer wieder variiert habe, damit es nicht zu eintönig wurde. Meine extremste Diät bisher war eine kleine Mahlzeit pro Tag. Natürlich ist das ungesund und davon abzuraten, da das das sensible Gleichgewicht des Körpers aus dem Lot bringen kann und bei mir auch mit Schwächegefühlen einherging. Einen ähnlichen Effekt erwartete ich auch bei HerbaVitalis, da hier ebenso nur einmal gegessen wird. Zu meiner Überraschung ist nichts davon eingetreten und mein Körper war rundum versorgt. Auch kann ich bestätigen, dass keine Muskelmasse, sondern nur Fett abgebaut wurde.

Nach drei Wochen habe ich insgesamt 8.5 kg abgenommen. Für diesen Zeitraum sind das schon ziemlich gute Ergebnisse, doch wird dabei auch mein schneller Stoffwechsel und der Sport eine Rolle gespielt haben. Generell sind aber 5 kg bestimmt für Jeden machbar. Sobald man seinem Wunschgewicht näher gekommen ist, wird nur noch eine der Mahlzeiten durch einen Shake ersetzt und die Kalorienzahl auf knapp 1500 erhöht. Von hier an geht der Gewichtsverlust langsamer, was vor allem auch daran liegt, dass sich der Körper an die Umstellung gewöhnt hat und sparsamer mit seinen Kalorien umgeht. Letztlich habe ich mit Herbsavitalis nach 5 Wochen knapp 10 kg abgenommen. Auch andere Personen konnten über einen guten Erfolg berichten. Hier kannst du dir Amazon-Kundenerfahrungen durchlesen!

Was ist eine BCM Diät?

Die Body Cell Mass Diät, kurz BCM, folgt dem Grundgedanken abzunehmen, ohne Hunger zu empfinden. Es wird hierbei die eigentlich verbrauchte Kalorienanzahl stark unterschritten, ohne dass der Körper aber einen Mangel spürt. Es werden insgesamt drei Mahlzeiten eingenommen, wovon zwei aus Shakes bestehen, die mit u.a. Milch, Joghurt oder Buttermilch angerührt werden.

Hier zum aktuellen Amazon-Angebot!

Fazit und Empfehlung zu HerbaVitalis

Ganz ohne Disziplin geht Abnehmen selbst heute nicht. Schließlich nehmen gerade stark Übergewichtige mehr als drei Mahlzeiten am Tag ein, und die Umstellung wird sie einiges an Anstrengungen kosten. Machbar ist das aber allemal, da die Shakes das Hungergefühl größtenteils abschaffen und der Gewichtsverlust so ein geringstmögliches Maß an Disziplin erfordert. Und mit den schnellen Effekten musst du die Diät nicht allzu lange durchhalten.

Wenn dich die Reduktion der Kalorien auf ein derart niedriges Maß erst mal überfordert, kannst du die Herangehensweise auch leicht variieren, indem du etwa zunächst nur eine der Mahlzeiten durch einen Abnehmshake ersetzt und dich langsam weiter vorantastest.

So eignet sich das Präparat auch bei Härtefällen und hilft, auf natürliche Weise Gewicht zu reduzieren. Dabei schafft dieser Abnehmdrink es, was vielen Produkten misslingt: Durch die gesicherte Zufuhr an Vitaminen bleibt der Körper leistungsfähig. Außerdem werden Heißhungerattacken und der Jojo-Effekt verhindert und die Zutaten sind so gewählt, dass sie keinesfalls Beschwerden verursachen und besonders verträglich aufgenommen werden.

Ein fader Beigeschmack vieler Diäten ist das ständige Zählen von Kalorien, damit man auch keinesfalls über die Tagesdosis kommt. Dies fällt bei HerbaVitalis weg und macht es nicht zuletzt daher zu einer empfehlenswerten Art Gewicht zu verlieren.

Zusammenfassung
Datum
Bewertetes Produkt
HerbaVitalis
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*