Skip to main content

Neradin Test und Erfahrungen

Was ist Neradin?

Neradin ist ein homöopathisches Arzneimittel, welches aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe als natürliches Potenzmittel angeboten wird. Das Mittel ist apothekenpflichtig, kann jedoch ohne ein Rezept erworben werden. Die Einnahme ist somit auch ohne einen vorherigen Arztbesuch möglich. Neben Apotheken vor Ort findest Du dieses Potenzmittel ebenfalls in Onlineapotheken angeboten.

Zur Erleichterung der Dosierung wird dieses Medikament in Form von Tabletten vertrieben. Dadurch sind Überdosierung bei Befolgung der Einnahmeempfehlungen so gut wie unmöglich. Die Einnahme ist zudem nicht an den Geschlechtsverkehr gebunden. Durch die konstante Versorgung mit den natürlichen Inhaltsstoffen wird die Potenz insgesamt verstärkt. Deshalb empfiehlt der Hersteller eine Einnahmedauer von vier Wochen, damit Du die Wirkung wirklich vollständig überprüfen kannst. Eine Grenze für die Einnahme besteht dagegen nicht.

Ziel der Einnahme ist es Dein Liebesleben nicht länger von Deinen Potenzproblemen bestimmen zu lassen. Die unkomplizierte Einnahme erfordert kein Sexleben nach Terminkalender und lasst somit den Spaß ins Schlafzimmer zurückkehren.

Neradin Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe entsprechen den Anforderungen für homöopathische Arzneimittel. Bei der Betrachtung der Packungsbeilage findest Du Bestandteile wie zum Beispiel

  • Turnera diffusa
  • Magnesiumstearat
  • Laktose und
  • Cellulose Pulver.

Turnera diffusa ist auch unter dem Namen Damiana bekannt. Diese Pflanze bildet den Hauptinhaltsstoff dieses Arzneimittels. Die Damiana wächst bevorzugt in Nord- und Südamerika und findet sich in den letzten Jahren bevorzugt in Potenzmitteln wieder. Verarbeitet werden je nach Stärke entweder nur die Blüten oder auch die Stiele. In den Stielen ist zudem Koffein enthalten, welches zusätzlich anregend wirkt. Die Turnera diffusa soll besonders die Haut sensibilisieren. Dies fördert die Empfindungen während des Geschlechtsverkehrs, während gleichzeitig die Libido insgesamt gesteigert wird. Wie für homöopathische Mittel üblich wird auch dieser pflanzliche Inhaltsstoff nicht konzentriert, sondern verdünnt beigefügt. Hierfür wurde der Wirkstoff mit dem Verhältnis 1 : 10000 verdünnt. Nach der homöopathischen Lehre entspricht dies dem Wert D4.

Die übrigen Inhaltsstoffe dienen bevorzugt dazu, die Aufnahme der Damiana zu erleichtern sowie die Tabletten pressen zu können. Bei Cellulose handelt es sich ebenfalls um einen pflanzlichen Wirkstoff. Das Potenzmittel ist somit auch für Vegetarier geeignet. Cellulosepulver ist ebenfalls in zahlreichen Lebensmitteln enthalten und somit kannst Du diesen Wirkstoff ebenfalls problemlos über eine längere Zeit zu Dir nehmen.

Für wen ist Neradin geeignet?Neradin

Als natürliches Potenzmittel richtet sich die Einnahme ausschließlich an Personen über 18 Jahren. Da jüngeren Personen die Einnahme nicht empfohlen wird, kann im Gegenzug bereits eine Dosierung in Form von Tabletten stattfinden. Dies erleichtert die Einnahme und macht es noch simpler dieses Arzneimittel in den Alltag zu integrieren.

Bevorzugt wird das Mittel natürlich von Männern eingenommen, um etwa die Ruhephasen zwischen zwei Erektionen zu verkürzen. Das enthaltene Damiana hat jedoch auch positive Auswirkungen auf das weibliche Lustempfinden. Bei Test zeigte sich, dass auch Frauen, die diesen Wirkstoff über längere Zeit einnahmen deutlich mehr Lust auf Sex hatten als zuvor. Wenn sowohl Deine Partnerin als auch Du Euer Liebesleben als abgeflaut betrachten, kann die gemeinsame Einnahme dieses Potenzmittel wieder die alte Lust aufeinander entfachen.

Wie funktioniert die Neradin Wirkung?

Die Wirkung von Neradin setzt komplett auf eine Langzeitwirkung. Hierfür ist eine langfristige Einnahme von mindestens vier Wochen erforderlich, um die ersten Verbesserungen zu erkennen. Da Potenzprobleme unterschiedliche Ursachen haben können, sind in der Rezeptur weder Hormone noch den Blutfluss in den Schwellkörpern steigende Mittel enthalten. Dies ermöglicht es Personen mit verschiedenen Potenzproblemen dieses Mittel einzunehmen und dadurch wieder mehr Spaß am eigenen Liebesleben zu entwickeln.

Durch die regelmäßige Einnahme der Wirkstoffe entsteht im Körper ein Depot. Dieses verbessert nicht nur kurzfristig das Lustempfinden oder die Härte der Erektion, sondern wirkt sich für einen längerfristigen Zeitpunkt positiv auf Deine Libido aus. Nach einiger Zeit kann es sogar sinnvoll sein die Einnahme zu reduzieren, um zu überprüfen ob Deine Potenzprobleme bereits der Vergangenheit angehören.

Wie läuft die Neradin Anwendung ab?

Trotz des Verkaufs als natürliches Potenzmittel musst Du diese Arznei nicht direkt vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Der Hersteller empfiehlt für ein ideales Ergebnis das Mittel dreimal pro Tag einzunehmen. Die genauen Tageszeiten bleiben dabei ganz Dir überlassen. Neradin muss somit nicht wie bei anderen Medikamenten stets zur gleichen Uhrzeit eingenommen werden. Für die Einnahme ist es zudem unerheblich ob Du zuvor oder kurz danach etwas isst. Nahrungsmittel führen nicht zu einer besseren oder schlechteren Wirkung dieses Arzneimittels.

Da das Mittel nur in Form von Tabletten eingenommen wird, entfällt zudem die Dosierung, was sich im Alltag als sehr hilfreich erweist. Wenn Du beruflich sehr eingespannt bist, wirst Du Dich über das neutrale Design der Tabletten freuen. Diese sind weiß und somit kaum von anderen Medikamenten wie zum Beispiel Kopfschmerztabletten zu unterscheiden. In einer Pillendose aufbewahrt kannst Du dieses pflanzliche Potenzmittel problemlos mit ins Büro nehmen, ohne schräge Blicke von den Kollegen zu riskieren.

Welche Vorteile und Nachteile kann Neradin bringen?

Vorteile

  • rein homöopathische Wirkstoffe
  • kein Eingriff in den Hormonhaushalt
  • keine eigene Dosierung erforderlich
  • für alle Arten von Potenzproblemen geeignet
  • Apothekenpflichtig, aber rezeptfrei erhältlich

Nachteile

  • Ergebnisse erst nach vierwöchiger Einnahme ersichtlich
  • die enthaltene Laktose kann zu Unverträglichkeiten führen

Der größte Vorteil ist, dass die Medikamente nicht in Deinen Hormonhaushalt eingreifen. Da dieser nur für einen Bruchteil aller Potenzprobleme verantwortlich ist, stellst Du somit sicher nicht die falsche Behandlung Deiner Potenzprobleme zu verfolgen. Die Einstufung als homöopathisches Mittel sowie die verdünnte Dosierung des Hauptwirkstoffs ermöglicht es Dir, dieses Potenzmittel zu testen, ohne dadurch Nebenwirkungen oder auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten befürchten zu müssen.

Als Nachteil erweist sich dagegen die Beigabe von Laktose zur Rezeptur. Allein in Deutschland ist jeder zehnte Mensch regelmäßig aufgrund einer Laktoseintoleranz in Behandlung. Diese Menschen sollten bei der Einnahme sehr vorsichtig sein. Die Einnahme zu verringern, kann dagegen zu geringeren Ergebnissen führen. Wenn Du unter einer Laktoseintoleranz leidest, solltest Du daher besser ein anderes Produkt wählen.

Gibt es bekannte Neradin Nebenwirkungen?

Von der Einnahme von Neradin sind weder Nebenwirkungen noch Wechselwirkungen bekannt. Selbst wenn Du täglich Medikamente für eine akute oder chronische Erkrankung einnimmst, kannst Du dieses Mittel dennoch verwenden. Es empfiehlt sich unter diesen Voraussetzungen jedoch die Packungsbeilage der anderen Medikamente genau zu studieren. Finden sich hier Potenzstörungen unter den Nebenwirkungen kann auch ein Medikamentenwechsel dabei helfen diese Probleme aus dem Weg zu schaffen.

Wie bei jedem Arzneimittel zählen nur Symptome zu den Nebenwirkungen, die durch die Einnahme eigentlich nicht zu erwarten sind. Nicht dazu zählen Allergien oder Unverträglichkeiten gegen die Inhaltsstoffe selbst. Da das Mittel Laktose enthält, verweist der Hersteller selbst darauf, dass Du bei einer Laktoseintoleranz nach der Einnahme eine abführende Wirkung oder auch andere Magen-Darm-Probleme verspüren kannst.

Allgemeine Neradin Qualitätsmerkmale

Eines der wesentlichen Qualitätsmerkmale dieses Produkts ist die Langzeitwirkung. Zwar musst Du zuerst mit einer vierwöchigen Einnahme die Basis dafür bilden, doch gerade bei länger anhaltenden Potenzstörungen sollte dies kein Problem darstellen, wenn die Wirkung schlussendlich überzeugt. Andere Produkte nehmen im Gegensatz dazu Einfluss auf die Blutzufuhr der Schwellkörper oder den Hormonhaushalt. Dies erzielt zwar Erfolge, die haben mitunter jedoch eine jahrelange Einnahme der Mittel zur Folge, da die potenzfördernde Wirkung nur temporär ist.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Verabreichung in Form von Tabletten. Deren geringer Größe macht es auch für Personen möglich, die Probleme mit dem Schlucken von Medikamenten haben, diese einnehmen zu können. Tabletten sind wesentlich kleiner als zum Beispiel Kapseln und sehr viel einfacher zu dosieren als Pulver. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme mit ausreichend Flüssigkeit. Das erleichtert das Schlucken und garantiert zudem, dass sich die Tablette erst im Magen und nicht bereits in der Speiseröhre beginnt zu zersetzen.

Allgemeine Neradin Meinungen

Die Meinungen für dieses natürliches Potenzmittel fallen bei den Kommentaren bei Onlineapotheken durchweg positiv aus. Käufer dieses Mittels auf medpex oder Aponeo verweisen jedoch darauf, dass die vom Hersteller vorgesehene Einnahmezeit von vier Wochen durchaus realistisch sind. Insgesamt zeigen sich die Käufer mit der Wirkung zufrieden und würden das Produkt sowohl wieder kaufen als auch weiterempfehlen. Positiv empfunden wurden zudem die natürlichen Inhaltsstoffe, welche gänzlich auf chemische Bestandteile verzichten und somit keine Nebenwirkungen bereithalten, die das Liebesleben vor neue Herausforderungen stellen.

Wie sehen die Neradin Kosten aus?

Die Kosten für dieses homöopathische Arzneimittel sind auch von der Packungsgröße abhängig. Angeboten werden aktuell sowohl Verpackungen mit 20 als auch 40 Tabletten. Beim Kauf einer Großpackung mit 40 Tabletten ist der Preis pro Tablette oftmals mehrere Cents pro Packung günstiger.

Gleichzeitig können Unterschiede zwischen dem Kauf in einer Apotheke vor Ort und einer Onlineapotheke bestehen. In der Apotheke vor Ort musst Du mit höheren Kosten rechnen, da dort Faktoren wie Miete und Gehälter für die Bestimmung des Preises eine Rolle spielen. Bei Onlineapotheken müssen die Versandkosten miteinkalkuliert werden. Preisvergleiche helfen Dir jedoch dabei immer das beste Angebot zu finden.

Wo kann ich Neradin kaufen?

Neradin ist ein apothekenpflichtiges Potenzmittel. Du kannst dieses Arzneimittel in jeder Apotheke ohne Rezept kaufen. Das erspart Dir zudem einen Arztbesuch, wenn Du Deine Potenzprobleme lieber für Dich behalten möchtest. Ist das Arzneimittel nicht vorrätig, kann dieses unkompliziert von der jeweiligen Apotheke bestellt werden.

Auf der Internetseite des Herstellers hast Du zudem die Chance einen Bestellcoupon herunterzuladen. Den Coupon kannst Du diskret Deinem Apotheker vorlegen. Das erspart Dir neugierige Blicke von anderen Kunden und peinliche Gespräche mit den Angestellten der Apotheke.

Ebenfalls auf der Herstellerseite findest Du Links zu Onlineapotheken, welche dieses natürliche Potenzmittel vertreiben. In der angezeigten Liste finden sich ebenfalls die Preise sowie die Versandkosten. Dadurch kannst Du immer wieder aufs Neue entscheiden, was für Dich das beste Angebot ist. Viele Onlineapotheken bieten zudem eine diskrete Lieferung an, so dass Du weder Du noch der Postbote auf der Verpackung einen Hinweis auf den Inhalt finden.

Zusammenfassung
Datum
Bewertetes Produkt
Neradin
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*