Skip to main content

Stoffwechselanalyse damit du besser isst

Bei der medizinischen Analyse des Stoffwechsels handelt es sich um ein alternativmedizinisches Verfahren, auch das Metabolic Typing genannt. Bei dieser medizinischen Lehre wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch seinen ganz eigenen Stoffwechsel hat und sich dementsprechend ernähren soll. So können die Lebensmittel bestmöglich verwertet werden und geben deinem Körper Energie, statt ihn zu belasten. Eine solche Analyse kann anhand verschiedener medizinischer Tests durchgeführt werden. So kann zum Beispiel durch eine Blutabnahme, der Untersuchung deiner Atemluft oder auch einem Wangenabstrich festgestellt werden, welcher Stoffwechseltyp du bist. Auch der Stuhl wird häufig untersucht, wenn eine Analyse des Stoffwechsels gemacht wird und sollte daher nur von medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden.

 

Wo kann man eine Stoffwechselanalyse durchführen lassen?

Wie bereits erwähnt, sind für die Auswertung deines Stoffwechsels eine Reihe von medizinischen Untersuchungen notwendig. Solltest du dich also für dieses alternativmedizinische Verfahren interessieren und es machen lassen wollen, ist es absolut empfehlenswert, dich zuerst bei einem Allgemeinmediziner deines Vertrauens zu informieren. Es gibt auch bereits einige Hausärzte, die in ihrer Praxis das Verfahren der Stoffwechselanalyse anbieten oder auch selbst durchführen. Gerade bei Allergien und bei Autoimmunerkrankungen setzt sich dieses Verfahren als zusätzliche Behandlungsmethode neben den klassischen Therapien immer mehr durch. Auch wenn du an einer nicht zu erklärenden Müdigkeit und Niedergeschlagenheit leidest, kann eine Stoffwechselanalyse weiterhelfen. Wenn du nämlich erstmal weißt, welche Nahrungsmittel dein Körper gut verwerten kann und welche ihm eher schaden und somit beschweren, kannst du dich dementsprechend ernähren und deinem Körper und somit auch deine Seele entlasten.

 

Den Stoffwechsel im Blick- durch die richtige Ernährung ganz einfach Kalorienverbrennen

StoffwechselanalyseAber auch bei einem anderen, uns allen bekannten Problem kann diese Methode der richtige Weg sein. Vor allem, wenn deine Pfunde nicht purzeln wollen, obwohl du dich gesund und ausgewogen ernährst, kann die Stoffwechselanalyse dabei helfen zu erkennen, welche Lebensmittel du gut verarbeiten und somit verbrennen kannst und welche nicht. Wenn du also vorhast, mithilfe dieses Verfahrens überflüssige Pfunde zu verlieren, wäre es allerdings das Beste, du würdest einen Ernährungsmediziner oder Ernährungswissenschaftler aufsuchen. Dieser kann dir nämlich anhand deiner Ergebnisse auch gleich einen Ernährungsplan erstellen und dir viele Tipps geben, wie du deine Ernährung möglichst sanft und effektiv umstellen kannst, um auch deinen Stoffwechsel anregen zu können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du bei folgenden Personen und Institutionen eine die Analyse durchführen lassen kannst:

  • Allgemeinmediziner
  • Heilpraktiker
  • Heilapotheken
  • Ernährungswissenschaftler
  • Sportmediziner
  • Diätologen

Bei deiner Wahl solltest du aber wie bereits oben erklärt, dein Ziel nicht aus den Augen verlieren. Da es sich um ein alternatives Heilverfahren übernimmt die Krankenasse leider nicht die Kosten für die Behandlung, welche zwischen EUR 200 und EUR 500 betragen können. Du solltest dieses Geld also wohlüberlegt investieren und eine Person oder Praxis aufsuchen, bei der du ein gutes Gefühl hast.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*