Skip to main content

Actipotens Test und Erfahrungen

Was ist Actipotens?

ActipotensDie Prostata ist das männliche Geschlechtsorgan, das Männern ab einem Alter von 40 Jahren oftmals zunehmende Probleme bereitet. Die Veränderung des Organs bringt es mit sich, dass sich verschiedene Beeinträchtigungen ergeben, die auch die Lebensqualität beeinflussen. Häufiger Harndrang, der sich daraus ergibt, dass die Blase nicht mehr vollständig entleert werden kann, ist eine Problematik, die das Organ auslösen kann. Dazu können erhöhte Müdigkeit wie auch ein vorzeitiger Samenerguss, weiterhin Erektionsprobleme und die sexuelle Dysfunktion aus den Veränderungen des auch als Vorsteherdrüse bezeichneten Organs resultieren. Auch die Prostatitis, also eine entzündliche Erkrankung des Organs, kann dies mit sich bringen. Besonders belastend ist in diesem Zusammenhang für Männer immer wieder, dass die Potenz leidet, denn auf die hat die Vorsteherdrüse einen massiven Einfluss. Der Hersteller von Actipotens verspricht, dass die Probleme, die die Vorsteherdrüse auslösen kann, sich mit diesem Produkt positiv beeinflussen lassen. Das Präparat soll die Funktionen der Vorsteherdrüse positiv beeinflussen. Damit sollen gleich drei Risiken, die sich aus der Veränderung der Vorsteherdrüse ergeben, reduziert werden. Das bedeutet, dass der Impotenz durch die Einnahme des Produktes vorgebeugt werden soll. Weiterhin soll auch der Unfruchtbarkeit vorgebeugt werden. Letztlich sollen auch die Risiken für die Ausbildung von Prostatakrebs reduziert werden, wenn Männer das Präparat anwenden.

Die Wirkung des Produktes wird in gleich vier Bereichen beschrieben. Das bedeutet, dass eine antibakterielle Wirkung des Präparates gegeben ist, dass weiterhin die Arbeit der Vorsteherdrüse normalisiert wird und zudem auch die erektile Funktion positiv beeinflusst wird. Letztlich ist auch zum erhöhten Schutz vor Prostatakrebs eine Wirkung gegeben, die darauf abzielt, dass sowohl in den Harnwegen wie auch in der Vorsteherdrüse selbst der Bildung von entarteten Zellen vorgebeugt wird.

Gleichzeitig werden immer wieder auftretende Nebenwirkungen, die sich aus der reduzierten Prostatatätigkeit ergeben, eliminiert und mentale sowie körperliche Müdigkeit werden reduziert, die Immunität und das Wohlbefinden werden gesteigert.



Hier beim Hersteller 50% sparen!*

 

Actipotens Wirkstoffe

Ein wesentlicher Wirkstoff, der im Produkt enthalten ist, ist ein Naturstoff, der sich in vielerlei Hinsicht auf die Funktionen der Prostata positiv auswirkt.

 

Tribulus Terrestris

Tribulus Terrestris hat wichtige Wirkstoffe, die in Actipotens zur Wirkung kommen. Das sind die Saponine, die als libidoanregend, erektionsfördernd sowie testosteronsteigernd und auch blutzuckersenkend gelten. In Actipotens enthaltenes Tribulus terrestris wird auch von Sportlern gern genutzt, um eine Steigerung der Testosteron-Werte zu erzielen und für eine aphrodisierende Wirkung zu sorgen. Bei den wirksamen Saponinen in Tribulus terrestris ist es überwiegend das Protodioscin, das die positiven Wirkungen beim Mann hat und das auch dazu beitragen kann, der Prostatitis vorzubeugen.

Erforscht wurde Tribulus terrestris bereits vor längerer Zeit schon, um eine mangelnde Libido und die erektile Dysfunktion günstig zu beeinflussen. Inzwischen ist bekannt, dass einige im Naturstoff enthaltene Saponine eine Freisetzung des durchblutungsfördernden Botenstoffes NO, also Stickstoffoxid, innerhalb der Schwellkörper im Penis erzielen und so die Verbesserungen der Durchblutung bewirken können.

Bereits in den 1970er Jahren wurde in Bulgarien eine klinische Studie zur Wirkung von Tribulus terrestris umgesetzt. Hier nahmen 212 männliche Probanden teil. Rund 80 Prozent der Probanden sprachen innerhalb der Studie auf die Therapie mit Tribulus terrestris an. Sie berichteten, dass sowohl ihre Erektionsfähigkeit als auch die Libido, also das sexuelle Verlangen, sich innerhalb der Nutzung von Tribulus terrestris steigerten.

Auch neuere Studien belegten eine Steigerung der erektilen Funktionen und mittels Dopplersonographie konnte die verbesserte Durchblutung im Penis auch nachgewiesen werden.

Tribulus terrestris gilt heute als einer der Wirkstoffe, der sich auf die Männlichkeit effektiv auswirkt – und das auf rein natürlichem Wege und ohne die Einnahme chemisch wirkender Präparate.

 

Für wen ist Actipotens geeignet?

Das Produkt richtet sich an Männer, die sich im klassischen Alter für eine Prostataproblematik befinden. Das ist in der Regel ab dem 40. Lebensjahr der Fall. In dieser Lebensphase stellen sich Probleme bei vielen Männern Probleme mit dem Organ ein. Das kann eine Reizblase oder auch ein verzögerter Harnstrahl sein. Ab dem 50. Lebensjahr steigern sich bei vielen Männern die Probleme mit der Vorsteherdrüse noch einmal. Deshalb richtet sich das Präparat als vorbeugendes und natürlich wirkendes mittel an Männer, die nicht nur Beschwerden beseitigen möchten, sondern die darüber hinaus den Symptomen, die sich mit fortschreitendem Alter üblicherweise verstärken, vorbeugen möchten – auch in jüngerem Alter schon.



Hier beim Hersteller 50% sparen!*

 

Wie funktioniert die Actipotens Wirkung?

Die Wirkung des Produktes erfolgt auf vierfache Weise. Zunächst hat das Produkt eine antibakterielle Wirkung. Diese hat einen positiven Einfluss auf die Harnwege und die Harnblase und beugt Entzündungen innerhalb dieses Bereichs vor. Gleichzeitig wird die normale Funktionsweise der Vorsteherdrüse gefördert, was mit zunehmendem Alter bei Männern nicht mehr nach Wunsch gegeben ist. Dazu sorgt das Produkt mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen dafür, dass die erektilen Funktionen gefördert werden und dass sich damit die Potenz erhöht, die sich mit steigendem Lebensalter unter dem Einfluss der sich verändernden

Prostata reduziert. Letztlich beugt das Produkt der Entwicklung von entarteten Zellen in den Harnwegen und auch der Vorsteherdrüse vor. Gerade Männer ab dem 50. Lebensjahr haben laut Medizin ein erhöhtes Risiko, eine Krebserkrankung innerhalb der Vorsteherdrüse auszubilden. Diesem Phänomen soll das Produkt laut Herstellerangaben auch entgegenwirken.

Das Produkt wirkt

  • antibakteriell, beispielsweise gegen Prostatitis vorbeugend
  • fördert die Tätigkeit der Prostata
  • erektile Funktionen werden gefördert, die Potenz bleibt damit erhalten
  • vermindert die Bildung entarteter Zellen, die zu einem Prostatakrebs führen können

 

Wie läuft die Actipotens Anwendung ab?

Das Produkt wird in Kapselform zur Verfügung gestellt. Das bedeutet eine schnelle und unkomplizierte Einnahme der Wirkstoffe zu jeder Zeit und an jedem Ort. Die Einnahmeempfehlung des Herstellers geht dahin, dass täglich eine Kapsel eingenommen werden soll. Bestehen bereits Probleme wie Brennen beim Urinlassen oder andere Symptome, sollen diese sich bereits nach der Einnahme der ersten Kapsel reduzieren. Die Einnahme soll allerdings nicht nur zur Beseitigung von Beschwerden erfolgen. Anstelle dessen empfiehlt der Hersteller, dass die Nutzung des Produktes dauerhaft erfolgen sollte, um prophylaktisch weiteren auftretenden Problemen mit der Vorsteherdrüse vorzubeugen.

 

Welche Vorteile und Nachteile kann Actipotens bringen?

Vorteile

  • rein natürliche Wirkungsweise
  • sofortige Wirkung nach der ersten Einnahme
  • die Funktionsweise der Vorsteherdrüse wird positiv beeinflusst
  • die Potenz wird gefördert
  • die antibakterielle Wirkung reduziert das Risiko von Entzündungen in der Vorsteherdrüse und Blase sowie Harnwegen
  • der Bildung abnormer Zellen, damit der Krebsentwicklung, wird vorgebeugt

Das Produkt wirkt rein natürlich und ohne die Nutzung chemischer Inhaltsstoffe. Dabei verspricht der Hersteller, dass Beschwerden – beispielsweise ein Brennen beim Wasserlassen – schon ab der ersten Einnahme des Produktes reduziert werden. Insgesamt erfolgt zudem eine positive Beeinflussung der Funktionsweisen der Prostata, die sich im Laufe des Lebens und bereits oftmals ab 40 Jahren schon reduzieren. Eine weitere positive Wirkung von Actipotens liegt in der Förderung der Potenz, die sich aus der Prostataproblematik bei vielen Männern stark reduziert. Mit einer antibaktieriellen Wirkung beugt das Produkt Erkrankungen wie der Prostatitis vor. Gerade Männer ab 50 Jahren haben ein erhöhtes Risiko von Prostatakrebs und das Produkt reduziert laut Hersteller die Bildung von entarteten Zellen, die zu Krebs in der Vorsteherdrüse, in der Blase und den Harnwegen führen können.

Nachteile

  • relativ hoher Preis
  • keine konkrete Nennung von wissenschaftlichen Belegen für die Wirksamkeit des Produktes

Nachteilig ist, dass die Anwendung des Produktes nicht sehr preisgünstig ist. Dazu gibt es, mit Ausnahme von den Wirkungen von Tribulus terrestris, die allerdings anderen Quellen entnommen werden müssen, keine belegten Wirkungen für das Präparat.



Hier beim Hersteller 50% sparen!*

 

Gibt es bekannte Actipotens Risiken?

Der Hersteller macht keine Angaben zu Risiken und Nebenwirkungen bei der Einnahme des Produktes. Das wird daran liegen, dass es auf rein natürlicher Basis wirkt und keine chemischen Inhaltsstoffe enthalten sind, die üblicherweise Nebenwirkungen bewirken. Bei wissenschaftlichen Studien sind aber in seltenen Fällen bei Probanden Probleme mit dem Magen und dem Darm und leichte Lichtempfindlichkeit aufgetreten.

 

Allgemeiner Actipotens Test

Das Produkt soll nach Herstellerangaben sofort nach der ersten Einnahme bereits seine Wirkung tun. Dazu wirkt es rein natürlich. Eine Besonderheit besteht weiterhin darin, dass das Produkt verschiedene Wirkungen in sich vereint. Die Prostatatätigkeit wird unterstützt, es wirkt antibakteriell gegen Infektionen, es wirkt sich positiv auf die erektilen Funktionen aus und aufgrund seiner Inhaltsstoffe soll es auch die Bildung entarteter Zellen verhindern können und damit dem gefürchteten Prostatakrebs, der viele Männer fortgeschrittenen Alter befällt, vorbeugen können. Das Produkt kann gleichermaßen bei bereits bestehenden Problemen wie verstärktem Harndrang oder Brennen während des Wasserlassens als Hilfe eingenommen werden. Aber auch als Präventivbehandlung für die dauerhafte Einnahme zur Vorbeugung von Prostataproblemen kann das Präparat eingenommen werden. Es gibt keine Alterseinschränkungen für die Einnahme, denn das Produkt kann auch bei jüngeren Männern bereits dafür sorgen, dass Prostataprobleme überhaupt nicht erst entstehen. Der Hersteller sagt darüber hinaus zu, dass sich aus der Einnahme kein Suchteffekt ergibt.

Nachlesbare und nachvollziehbare und wissenschaftlich belegte Wirkungen sind allerdings auf der gesamten Herstellerwebsite nicht genannt und die Wirkung von Tribulus terrestris und dessen Auswirkungen auf die erektilen Funktionen des Mannes müssen anderweitig recherchiert werden. Der Vertrieb erfolgt dahingehend auf Vertrauensbasis.

 

Allgemeine Actipotens Erfahrungen

Im Netz sind keine Erfahrungsberichte von Anwendern zu finden. Auch auf der Hersteller- beziehungsweise Vertriebswebsite – von Actipotens sind keine Nutzer genannt, die bereits positive Erfahrungen mit dem Produkt gemacht haben.

 

Wie sieht der Actipotens Preis aus?

Der Bezugspreis für das Produkt ist gestaffelt. Für die Bestellung einer Packung mit einem Inhalt von 10 Kapseln zahlt der Kunde 38,00 Euro anstelle von ansonsten 76,00 Euro, wobei der Hersteller hier von einem 10-prozentigen Rabatt spricht, der aktuell gewährt wird. Werden sofort drei Pakete mit insgesamt 30 Kapseln gekauft, liegt der Preis bei 66,00 Euro anstelle von regulär 132,00 Euro. Werden fünf Pakete mit insgesamt 50 Kapseln in einer Bestellung geordert, liegt der Preis bei 89,00 Euro anstelle von 178,00 Euro.

Für alle Lieferungen – unabhängig von der Bestellmenge – gilt, dass sie versandkostenfrei sind.



Hier beim Hersteller 50% sparen!*

 

Wo kann ich Actipotens kaufen?

Das Produkt kann ausschließlich auf der Herstellerwebsite bestellt werden.

 

Weiterführende externe Links

  1. http://www.homeopathy.at/tribulus-terrestris-interessantes-medium-fuer-hormon-mangelzustaende
  2. https://www.gesund-heilfasten.de/nahrungsergaenzung/tribulus-terrestris.html
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20095389
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17767762

Actipotens

8.5

Natürliche Inhaltsstoffe

10.0/10

Anwendbarkeit

7.0/10

Nutzung

9.0/10

Preis-/Leistung

8.0/10
Zusammenfassung
Datum
Bewertetes Produkt
Actipotens
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Rech Fritz 14. April 2018 um 18:00

Sehr geehrte Damen und Herren.
Habe Ihre Produkt ActiPotens zufällig im Internet gelesen. Hört sich alles gut an, deshalb habe ich Interesse daran.
Frage: Kann das Produkt auch auf Rechnung bestellt werden?

Gruß Fritz Rech

Antworten

MannTotal 18. April 2018 um 14:29

Hallo, aktuell sind die Zahlungsmöglichkeiten „Kauf auf Rechnung“ und Paypal möglich – also ja, das geht.

Antworten

Anton Wintersteller 23. April 2018 um 18:05

stehe vor einer OP, bei der die Prostata im Bereich Harnwege „abgeschabt“ (verkleinert) wird. Habe derzeit einen Katheter bis zur OP; nehme seit 3 Tagen die Kapsel – kann sich eine OP kurzfristig dadurch erübrigen?

Antworten

MannTotal 25. April 2018 um 18:28

Hallo, eine OP kann dadurch bestimmt nicht wegfallen. Das wäre schon eine wahre Wunderwirkung dann. Ggf. ziehen Sie einen Arzt hinzu und fragen dort nach, da wir keine Mediziner sind und entsprechend auch keine medizinischen Auskünfte geben können.

Antworten

Heinz 9. Mai 2018 um 14:33

WIRKUNGSLOS

Antworten

Reldnew31 23. August 2018 um 18:48

Was sagen die Urologen zu diesem Arzneimittel ?

Antworten

MannTotal 25. August 2018 um 9:00

Actipotens ist KEIN Arzneimittel sondern ein Nahrungsergänzungsergänzungsmittel, welches auf dem Wirkstoff Tribulus Terrestis beruht. Dazu gibt es einige positive wissenschaftliche Studien. Wir haben unseren Bericht entsprechend um einige externe Links erweitert.

Antworten

Dr.Dr. Nabil Mesh.hadi, B.A., M.A. 5. September 2018 um 16:25

Millionen ; WIE ICH; DIE AN DIE fOLGEN DER pROSTAT WERDEN SIe deren Leben erleichtern und von den Folgen der Metastsen befreien. Vielen Dank für die Forscher !!

Antworten

volker haferkamp 6. September 2018 um 12:07

Wie lange muss ich die pille pro tag nehmen , wenn ich sie 50 tage genommen habe reicht das aus oder immer

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *