Skip to main content

Blast Auxiliary Air Cleaner Test und Erfahrungen

Selbst zu Hause in den eigenen vier Wänden ist die Luftqualität nicht unbedingt die Beste. Daher versucht man Methoden zu finden, dies zu ändern. Ein Luftfilter ist in diesem Fall meistens am effektivsten. Doch sollte dieser eine starke Filtration besitzen. Nicht immer leisten die im Handel erhältlichen Geräte genau das, was man von ihnen verlangt. Daher stellen wir heute einmal den Blast Auxiliary Air Cleaner vor. Dieser Luftreiniger verfügt über eine punktuelle Luftreinigung und besitzt eine gute Filtration, die sich in den heimischen vier Wänden sehr gut einsetzen lässt. Wir haben nachfolgend einmal zusammengefasst was wichtig ist und möchten erläutern, was man sonst noch so über das Gerät wissen sollte.

Was ist der Blast Auxiliary Air Cleaner?

Bei dem Blast Auxiliary Air Cleaner handelt es sich um einen Luftreiniger, der mit einer starken Filtration arbeitet und die Luft innerhalb von Wohnräumen verbessern soll. Hierzu besitzt er alle Attribute, die man von ihm erwartet. Der Hersteller stellt dabei besonders die folgenden Eigenschaften in den Vordergrund:

  • Ein-Knopf-Bedienung für eine einfache Handhabung
  • Gittermuster mit Belüftungsöffnungen für bessere Belüftung
  • Leichtgewicht – Er ermöglicht eine einfache Mitnahme zur Arbeit oder in den Urlaub
  • Aufladung erfolgt über USB-C, was unkompliziert und überall möglich ist
  • geringe Geräuschentwicklung
  • arbeitet mit einer Ionisations-Technologie

Blast Auxiliary Air Cleaner

Wie man sieht, besitzt der Blast Auxiliary Air Cleaner alle Eigenschaften, die man von einem guten Gerät erwartet. Er ist nicht nur von einem Raum in den anderen transportabel, sondern leistet auch eine gute Reinigung der Luft. Er wird regulär per Akku betrieben, der – wenn er leer läuft – wieder aufgeladen werden kann. Dazu kommt, dass man ihn praktisch ganz einfach von A nach B mitnehmen kann.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Warum sollte mir dieses Produkt helfen??

Besonders Allergiker wissen die Arbeit eines Luftreinigers zu schätzen. Bei Blast Auxiliary Air Cleaner bekommt man dies auf eine ganz leichte Art und Weise. Ferner hat man die Sicherheit, dass ein Aktivkohlefilter in seinem Inneren über eine längere Zeit angewandt werden kann. Dieser muss nur alle neun Monate ausgetauscht werden. Der Blast Auxiliary Air Cleaner hilft jedoch nicht nur Allergikern, sondern kann auch in einem regulären Haushalt gute Dienste leisten. Denn auch hier ist die Verwendung eines Luftreinigers angezeigt. Der Blast Auxiliary Air Cleaner fängt dank starker Filtration nicht nur Bakterien ab und nimmt sie aus der Luft. Gleichwohl ist es möglich, dass auch Viren aufgefangen und somit eliminiert werden. Auf diesem Weg kann der Luftreiniger zu mehreren Zwecken eingesetzt werden.

 

Was ist die Zielgruppe von Blast Auxiliary Air Cleaner?

Der Blast Auxiliary Air Cleaner hilft prinzipiell Menschen aller Altersklassen. Zudem ist es nicht erforderlich, dass man ein spezifisches technisches Know-how besitzt, denn der Luftreiniger ist per Ein-Knopf-Druck zu steuern. Mehr ist hierzu einfach nicht nötig. Ferner können auch alle von ihm Gebrauch machen, die zuvor schon ein Vergleichsgerät benutzt haben, damit jedoch nicht zufrieden gewesen sind. Der Blast Auxiliary Air Cleaner garantiert in allen Wohnräumen von fünf bis zehn Quadratmetern eine bessere Luft und ist dank seiner starken Filtration nicht nur für Allergiker eine Anschaffung wert. Daneben gibt es auch einfach viele Menschen, die sich gerne vor Viren oder Bakterien, sowie anderen Schadstoffen in der Luft schützen möchten. Auch für sie ist der Einsatz von Blast Auxiliary Air Cleaner und seiner starken Filtration ein großer Vorteil.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Wie wird das Produkt verwendet?

Das einfache ist die Ein-Knopf-Steuerung, die den Blast Auxiliary Air Cleaner zu einem unkompliziert zu handhabenden Gerät machen. Wenn man ihn erhalten hat, ist es zunächst wichtig, ihn aufzuladen. Dies geschieht über eine integrierte USB-C Schnittstelle. Somit kann er an jedem Rechner oder auch an der Steckdose mittels Adapter aufgeladen werden. Danach stellt man ihn einfach zentral in einem Raum auf und kann ihn einschalten. Alles weitere erledigt das Gerät von selbst. Wird er nicht mehr benötigt, schaltet man ihn einfach aus. Daneben ist es sinnvoll, alle neun Monate den Luftfilter zu wechseln. Auf diese Weise bleibt der Blast Auxiliary Air Cleaner auch lange seiner Leistung treu und erledigt, was er soll.

 

Blast Auxiliary Air Cleaner Benutzung

 

Was sind die Vor- und Nachteile des Luftreinigers?

Wie bei jedem Gadget gibt es auch bei dem Blast Auxiliary Air Cleaner ein paar Vor- und Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte. Daher fassen wir diese nachfolgend für dich zusammen. Somit hast du eine noch leichtere Entscheidung zu treffen und kannst dich ganz darauf konzentrieren, ob der Luftreiniger das Richtige für dich ist.

Vorteile:

  • unkomplizierte Bedienung
  • lässt sich einfach überall verwenden
  • einfache Aufladung über USB-C, ergo Akkubetrieb
  • austauschbarer Luftfilter
  • einfach saubere Luft

Nachteile:

  • keine bekannt

Wie du siehst, brauchst du bei dem Blast Auxiliary Air Cleaner keinerlei Sorge um irgendwelche Nachteile zu haben. Denn er leistet gute Arbeit und liefert dir die saubere Luft, die du benötigst. Du kannst ihn einfach überall mit hinnehmen und den Luftreiniger somit zu Hause, als auch im Büro einsetzen. Er lässt sich leicht bedienen und ist dank seiner starken Filtration für Räume zwischen fünf und zehn Quadratmetern zu gebrauchen. Eigentlich hast du mit der Verwendung von Blast Auxiliary Air Cleaner nur Vorteile und musst keine Nachteile in Kauf nehmen.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Blast Auxiliary Air Cleaner Qualitätssiegel und -merkmale

Wir wollten es selbstverständlich einmal genauer wissen und haben einen eingehenden Test gemacht. Dabei haben wir überprüft, ob der Blast Auxiliary Air Cleaner wirklich das leisten kann, was der Hersteller verspricht und ob er für angenehmere Luft sorgt. Ferner haben wir uns vergewissert, dass er wirklich eine bessere Luft schafft und insgesamt das ist, was man erwartet. Hierzu haben wir den Luftreiniger zunächst bestellt, was unkompliziert möglich war. Als wir ihn erhalten haben, luden wir ihn zunächst auf, was ohne Schwierigkeiten möglich war. Nutzer benötigen hierzu nur einen Adapter für die Steckdose oder nutzen einfach einen USB Anschluss des Computers. Als das Gerät vollgeladen war, haben wir den Blast Auxiliary Air Cleaner einfach ausprobiert.

Er soll laut Hersteller in Räumen aufgestellt werden, die eine Größe zwischen fünf und zehn Quadratmeter besitzen. Diese Richtlinie haben wir befolgt. Schon nach kurzer Zeit hatten wir das Gefühl, dass der Luftreiniger hier für eine bessere Luft gesorgt hatte. Die Bedienung lief übrigens absolut unkompliziert ab. Somit versprach der Hersteller nicht zu viel und der Luftreiniger kann auch von jenen verwendet werden, die nicht allzu viel technisches Know-how besitzen. Man muss einfach nur den Knopf drücken, der sich oben auf dem Gerät befindet und schon kann es losgehen. Mehr ist eigentlich auch überhaupt nicht zu beachten. Wir haben zum Schluss noch überprüft, wie einfach der Luftfilter auszutauschen ist und können hierbei bestätigen, dass dies kein Problem ist. Gerät einfach öffnen, Luftfilter austauschen und wieder zusammenbauen. Insgesamt waren wir sehr zufrieden, denn der Blast Auxiliary Air Cleaner besitzt eine starke Filtration, von der jeder profitieren kann.

 

Blast Auxiliary Air Cleaner Meinungen

Bei der Recherche zu weiteren Informationen haben wir auch Ausschau nach den Meinungen von anderen Nutzern gehalten, die den Blast Auxiliary Air Cleaner schon ausprobieren konnten. Der Luftreiniger leistet gute Arbeit und ist dementsprechend eine gute Bereicherung bei den meisten. Die Erfahrungsberichte die wir fanden, waren überaus positiv gestimmt und gaben das Bild wieder, was wir auch in unserem Test schon feststellen konnten. Der Blast Auxiliary Air Cleaner ist eine gute Anschaffung wert, leistet seine Arbeit gut und ist perfekt im eigenen Zuhause, als auch auf der Arbeit zu gebrauchen. Die meisten empfehlen ihn daher sehr gerne weiter und würden auch nicht mehr auf den Luftreiniger verzichten wollen. Gelobt wird auch immer wieder seine einfache Bedienung, die einfach per Knopfdruck erfolgt. Somit ist der Luftreiniger gut angekommen. Weitere Kundenerfahrungen erfährst du über den folgenden Link! *

 

Gibt es bekannte technische Probleme?

Natürlich ist es sinnvoll, auch immer darauf zu achten, ob es bei einem Gerät technische Probleme gibt oder nicht. Daher haben wir auch dies bei dem Blast Auxiliary Air Cleaner geprüft. Allerdings konnten wir keinerlei Probleme feststellen. Denn die Bedienung erfolgt einfach, selbst der Tausch des Luftfilters weist keinerlei Probleme auf. Insgesamt können wir diese Frage also eindeutig mit „Nein!“ beantworten.

 

Wo kann ich Blast Auxiliary Air Cleaner kaufen?

Der Kauf des Blast Auxiliary Air Cleaner ist eigentlich ganz einfach. Am besten bestellt man den Luftreiniger auf der Webseite des Herstellers. Hier kann man sicher sein, dass man nicht nur das Original erhält, sondern auch eine gute Qualität. Zudem kann man vom Kauf profitieren, weil er den Geldbeutel schont. Der Blast Auxiliary Air Cleaner wird vom Hersteller nämlich in mehreren Formaten angeboten. Entweder ist er um die Hälfte günstiger, oder es gibt Staffelangebote, in denen mehrere Luftreiniger gleichzeitig enthalten sind. Dazu kommt dann ein hervorragender Preis, sodass man pro Gerät weniger zahlt, als wenn man eine Einzelbestellung aufgibt. Doch Achtung: Diese Angebotsformate sind ausschließlich für einen bestimmten Zeitraum verfügbar. Laufen diese Angebote aus, ist es nicht klar, wann oder ob sie wiederkehren. Man sollte also immer zugreifen, wenn die Möglichkeit dazu besteht.

Blast Auxiliary Air Cleaner Benutzung DE

 

Blast Auxiliary Air Cleaner Technische Fakten

Was die technischen Eigenschaften angeht, hält sich der Hersteller von Blast Auxiliary Air Cleaner bedeckt. Wir wollen trotzdem einmal zusammenfassen, was wir so herausfinden konnten.

  • Er arbeitet mit einer Technologie zur negativen Ionisierung der Luft.
  • Stimmungslicht in mehreren Farben einstellbar.
  • Aufladung erfolgt über ein USB-C Kabel.
  • Einfacher Wechsel des Luftfilters möglich.

Wie man sieht, besitzt der Blast Auxiliary Air Cleaner nicht nur eine starke Filtration, sondern auch alle Eigenschaften, die ein anständiger Reiniger benötigt. ER kann somit vielseitig eingesetzt werden und hat das technische Zeug dazu, in Räumen mit einer Größe zwischen fünf und zehn Quadratmetern aufgestellt zu werden.

 

Wie verläuft der Bestell-Prozess?

Für den Bestellprozess geht man einfach auf die Webseite des Herstellers und wählt dort eines der besagten Angebote aus. Im Anschluss muss man nur noch ein paar persönliche Angaben in das Bestellformular eingeben und kann dann auch schon wählen, wie man den Blast Auxiliary Air Cleaner bezahlen möchte. Hierzu bieten sich sichere Methoden an, wie zum Beispiel Paypal oder Kreditkarte. Somit ist man in jedem Fall sehr sicher beim Kauf. Danach löst man einfach die Bestellung aus und bekommt eine Mail inklusive Übersicht, wo man noch einmal alles detailliert nachlesen kann. Wird der Luftreiniger inklusive starker Filtration dann versendet, bekommt man erneut Post. In dieser Mail findet man einen Sendungslink, den man dazu nutzen kann, online nachzuprüfen, wo sich das Paket gerade befindet. Somit hat man immer den vollen Überblick. Mehr ist für die Bestellung nicht nötig.

 

Blast Auxiliary Air Cleaner Bewertung und Empfehlung

Insgesamt bezeichnen wir den Blast Auxiliary Air Cleaner als einen optimalen Luftreiniger, der nicht nur eine starke Filtration besitzt, sondern auch daheim, sowie im Büro mitgenommen werden kann. Insgesamt empfehlen wir ihn gerne weiter und denken, dass er eine gute Bereicherung sein könnte. Der Luftreiniger ist einfach zu bedienen, besitzt keinerlei Nachteile und ist somit optimal für jeden Menschen geeignet, der nach einem Gerät sucht, das einfach unkompliziert ist.

 

FAQs

In diesem Abschnitt erläutern wir die letzten Fragen, die beim Lesen noch aufgekommen sein könnten. Somit möchten wir dir einen noch besseren Einblick zum Blast Auxiliary Air Cleaner liefern.

  • F: Was ist die negative Ionisation?
  • A: Die Technologie, mit welcher der Blast Auxiliary Air Cleaner arbeitet, wird als negative Ionisation bezeichnet. Hierbei werden negativ aufgeladene Ionen in die Luft abgegeben. Für den Menschen sind sie ungefährlich, Bakterien und andere Schwebeteilchen werden jedoch eliminiert.
  • F: Wie oft muss ich den Luftfilter wechseln?
  • A: Beim Blast Auxiliary Air Cleaner sollte alle neun Monate ein Wechsel erfolgen.

 

Informationen zum Anbieter bzw. Versandpartner

Eine direkte Adresse von dem Anbieter ist auf seiner Webseite nicht zu finden. Jedoch gibt es eine Telefonnummer und ein Kontaktformular, auf das man zurückgreifen kann. Leider gilt die Telefonnummer auch nur für den englischsprachigen Raum wie die USA, Australien oder Großbritannien. Die Webseiten-URL lautet: https://www.getblastauxiliary.com/aircleaner/en/order.html?ctr_tracking__site_id=60de82a2a166dd133458ca9c&ctr_tracking__page_id=60de5700271105110cfa868b&ctr_tracking__conversion_url=https%3A%2F%2Fwww.getblastauxiliary.com%2Faircleaner%2Fen%2Fpre-1.html&ctr_tracking__click_id=cc489033-0ef5-4e10-a05c-bb0e8f9384e0&ctr_tracking__original_click_id=e39a1289-e3f2-460e-9ea4-cb2cad44cb03. Mehr ist über den Hersteller nicht bekannt.

Blast Auxiliary Air Cleaner Logo

 

Weiterführende Links:
  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3165134/
  2. https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/0194599820941838

Blast Auxiliary Air Cleaner

8.2
Anwendbarkeit 9.0
Wirkung 8.5
Preis-/Leistung 7.0

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!