Skip to main content

Circa Charge Test und Erfahrungen

Irgendwann erlebt es jeder Handybesitzer, dass sein Handy eigentlich ständig gefühlt leer ist, obwohl man es eigentlich gerade erst aufgeladen hat. Besonders unterwegs sorgt dies ständig für Ärgernisse. Aber nicht nur das: Apps laufen langsamer, der Akku braucht sogar länger, bis er wieder ganz voll ist.

Diese Probleme lassen sich mit Circa Charge aus der Welt schaffen, weswegen wir uns das Produkt einmal näher angesehen haben. Wir erklären, worauf es dabei ankommt, welche Vorteile das Gerät hat und vor allem, warum es absolut überflüssig ist, sich deswegen ein neues Handy zu kaufen.

 

Was ist Circa Charge?

Es ist traurig, aber wahr: Selbst die Hersteller vieler Handys haben zugegeben, dass sie in ihren Geräten Akkus einbauen, die den Nutzer mit der Zeit dazu zwingen, sich ein neues Gerät zu kaufen. Sei es, dass sie nicht mehr richtig laden, die Apps zu lange brauchen oder ähnliche Geschichten. Wer aber mal ehrlich zu sich selbst ist, wird bestätigen, dass es nicht immer erforderlich ist, ein neues Handy zu kaufen – würde man die nötige Zeit dafür haben.

Bisher war es meist so, dass man trotz allem damit klar kommen musste, sich früher oder später ein Austauschgerät zu kaufen. Circa Charge nimmt genau dieses Problem in Angriff und sorgt nicht nur dafür, dass der Akku länger läuft, sondern auch mehr Geschwindigkeit zurück erhält. Hier einmal die Vorteile im Überblick:

  • Akku lädt endlich wieder vollständig
  • Akku läuft danach wieder länger
  • Er wird schneller wieder aufgeladen
  • Das Handy erhält wieder mehr Leistung

 Circa Charge

Ergo Apps sind rascher geladen, so dass man mit ihnen arbeiten kann, der Akku hält wieder länger als einen Tag durch und geht nicht gleich bei jedem bisschen in die Knie. Dabei besteht es nur aus einem Tool, welches in die Ladestelle eingesteckt wird und einem Gegenpart, auf welchen das Handy zum Aufladen gelegt wird. Ergänzt werden kann das Set durch eine Möglichkeit, die auch im Auto immer mit dabei ist. Darauf gehen wir jedoch auch später noch etwas genauer ein.

 

Ist das Produkt das Richtige für dich?

Das Produkt richtet sich an alle Handybesitzer, die mit der Leistung ihres noch nicht allzu alten Handys unzufrieden sind. Mittels dieser Möglichkeit lässt sich eine längere Nutzungszeit erreichen und man ist nicht mehr dazu gezwungen, auch bei älteren Handys, sich ein neues Gerät zu kaufen, welches möglicherweise total überteuert ist. Es nimmt im Prinzip sämtliche Probleme in Angriff, die mit einem nicht mehr einwandfrei funktionierenden Akku einhergehen: Leistungseinbußen, schnelle Entladezeit, häufigere Ladezyklen und eine langsame Ladezeit.

Handy laden

 

Circa-Charge Bewertung und Empfehlung

Die Funktionsweise gleicht etwa der einer sehr viel verbesserten Power Bank, die man allerdings nicht immer schwer mit sich herumtragen muss. Dieses Gerät ist sehr flach gehalten und lässt sich sogar dann auch noch verwenden, wenn man ein passendes Case auf dem Handy hat. Innerhalb einer Handyhülle ist es also durchaus unproblematisch.

Die Frequenzen werden sogar durch die Hülle hindurch getragen, wenn das Gerät auf die Ladestation gelegt wird. Innerhalb des Autos lässt es sich einfach in der Halterung befestigen, in der wiederum eine Ladestation integriert ist. Es ist also demnach kein Problem, das Handy auch unterwegs mal gerade zu laden.

Eine weitere vorteilhafte Eigenschaft besteht darin, dass das Smartphone sehr viel schneller aufgeladen ist als mit einem normalen Ladekabel. Dieser Punkt steht bei Powerbänken immer sehr in der Kritik, weil man annimmt, dass dadurch der Akku noch mehr beschädigt oder geschwächt wird.

 

Allerdings ist dies bei diesem Produkt nicht der Fall, so dass auch noch dauerhaft Leistung erwartet werden kann. Das Circa-Charge System gewährleistet laut Hersteller immer einen vollen Akku, der nicht so schnell leer ist und selbst wenn, er auch rasch wieder aufgeladen ist. Das Produkt ist also durchaus empfehlenswert für den regelmäßigen Gebrauch.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Circa Charge technische Details

Das Produkt besitzt einige technische Eigenschaften, die wir in diesem Abschnitt zusammenfassen und sie bewerten möchten. Daher hier einmal ein kleiner Überblick zu den technischen Eigenschaften:

  • arbeitet in einem hohen Amperebereich
  • Schnellladefunktion
  • Input: 5 V
  • Ist sowohl für zu Hause als auch unterwegs erhältlich
  • Vorrichtung für unterwegs lässt sich in jedem Auto verwenden
  • Für vielerlei Handymarken erhältlich

Mehr ist über das Produkt technisch gesehen nicht bekannt.

 

Wie verläuft die Circa Charge Installation?

Das Set für zu Hause besteht aus einem Adapter, einer Ladevorrichtung und einer detaillierten Bedienungsanleitung. Allerdings fällt Letztere eher kurz aus, weil es auch nicht wirklich sehr viel zu beachten gibt. Der Adapter wird in den Ladeanschluss gesteckt und so hinter das Handy geklemmt, dass man damit noch telefonieren und agieren kann. Im Regelfall nutzen viele User auch eine Hülle, in die sich der Adapter nach Anschluss einfach einlegen lässt.

Die Hülle sollte trotzdem noch passend sein. Im Anschluss wird die Ladestation einfach an eine Steckdose angeschlossen und das Handy mit der Rückseite voran auf die Station gelegt. Das wars! Im Anschluss lädt sich das Handy automatisch auf und stellt sonst keine Ansprüche an die Anlage. Zwischen Handy-Rückwand und dem Ladegerät kann bis zu 1 Zentimeter dazwischen sein (in der Regel wird dieser Platz von der Hülle eingenommen, die bei weitem nicht so dick ist) und es lädt trotzdem noch. Die Alternative hierzu ist die Vorrichtung, die man im Auto verwenden kann.

Handy Auto

Diese wird einfach in die Lüftungsschlitze am Armaturenbrett geklemmt. Die Halterung sorgt dafür, dass das Smartphone nicht nur unterwegs verwendet werden kann, sondern auch den sicheren Halt bekommt. Die angebrachte Platte gewährleistet außerdem, dass das Handy auch unterwegs stets geladen wird, so dass man dann wieder eine volle Ladung hat.

 

Allgemeiner Circa Charge Test und Qualitätsmerkmale

Für gewöhnlich ist man solche Ladestationen meisten nur bei Luxusgeräten gewöhnt, beziehungsweise in etwas teureren Autos, insbesondere dann, wenn sie kabellos sind. Doch jetzt kann jeder im Prinzip solch eine Vorrichtung haben, die dazu auch nicht einmal die Welt kostet.

Das Produkt ist so konzipiert, dass es im Auto keinerlei lästigen Kabelsalat mehr gibt, dass man auch daheim nicht immer schauen muss, wohin man das Kabel steckt und sich damit womöglich auf lange Sicht gesehen den Anschluss kaputt macht. Die Ladestation ist in sämtlichen Hinsichten einfach nur eine Bereicherung.

Der Vorteil: Das Produkt wird original in den USA gefertigt und war kurz nach dem Release bereits ausverkauft, weswegen neue Stückzahlen produziert werden mussten. Inzwischen gehört es bei vielen zur Grundausstattung, weil sich niemand schon nach einem Jahr wieder ein neues Handy kaufen möchte.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Allgemeine Circa Charge Erfahrungen und Meinungen

Wenn man so im Internet nach Erfahrungsberichten sucht, wird man auf viele positive stoßen. Denn das Gerät ist beliebt und vor allem begehrt. Wie eben berichtet, war es kurz nach Release bereits ausverkauft und einige mussten lange Zeit warten, bis sie schließlich eines bekamen.

Es sei jetzt sehr leicht, das Handy aufzuladen und dann auch mehr davon zu haben. Einige Nutzer berichteten davon, dass ihr Smartphone vor der Benutzung nicht einmal einen ganzen Tag hielt. Mit steigernder Benutzung wurde das Handy jedoch auch wieder umgänglicher, so dass selbst unterwegs ohne Mühe eine intensive Nutzung gewährleistet war und sie abends sogar noch mit 25 Prozent Ladestand nach Hause kamen.

Handy aufladen

Wer sein Gerät natürlich auch im Auto laden wollte, hatte dank der zusätzlichen Vorrichtung sogar noch mehr davon. Besser geht es doch eigentlich gar nicht.

 

Vorteile und Nachteile des Produkts

An dieser Stelle wollen wir zu dem Gadget einmal alle Vor- und Nachteile überschaubar zusammenfassen, so dass man sich ein gutes Bild davon machen kann:

Vorteile

  • Handy ohne Kabel laden
  • endlich wieder mehr Kapazität
  • kürzere Ladezeiten
  • auch fürs Auto nützlich
  • keine störenden Kabel mehr
  • schnellere Apps wegen Leistungssteigerung
  • auch für ältere Handys geeignet

Nachteile

  • keine bekannt

Insgesamt lässt sich also sagen, dass das Gerät im Prinzip nur Vorteile für jeden Handybesitzer mit bringt. Da es für Android, C-Anschlüsse und Apple-Geräte erhältlich ist, kann so gut wie jedes Handy angeschlossen werden und davon profitieren. Endlich muss man sich nicht mehr mit dem Kabelsalat herumärgern, den man sonst als unangenehmes Übel in Kauf nehmen musste.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Wo kann ich Circa Charge kaufen?

Wer Interesse an dem Gerät hat, kann es ohne große Schwierigkeiten direkt beim Hersteller kaufen. Dieser macht auch besondere Angebote, die in der Regel jedoch häufig zeitbegrenzt sind. Also ist schnelles Zugreifen empfehlenswert, wobei vom Produkt prinzipiell jeder profitiert.

 

Wie sieht der Circa Charge Preis aus?

Für gewöhnlich kosten derlei Zubehörteile und Gadgets unheimlich viel Geld. In einem Auto beispielsweise ohne Weiteres 150 bis 200 Euro oder sogar mehr, je nach Fabrikat. Denn die optimale Ladestation ohne Kabel ist noch relativ neu. Bei diesem Produkt jedoch fällt ein sehr viel geringerer Preis an, der durchaus erschwinglich ist und um ein vielfaches günstiger.

Außerdem: Wenn man sich für das Auto-Gadget entscheidet, kann man dieses natürlich ohne Probleme auch mit in einen Nachfolger nehmen, ohne neue Einbaukosten fürchten zu müssen. Als Service werden eine unkomplizierte Bezahlung und ein schneller Versand angeboten.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Das Team, welches sich rund um den Service und weiteres kümmert, sitzt in den USA, genauer in Florida, Odessa. Hierbei handelt es sich um ein Team, welches die Notwendigkeit einer günstigen Ladestation erkannte, die kabellos arbeitet und jedem Handybesitzer mehr Komfort und Verwendung ermöglicht, obwohl der interne Akku bereits Probleme bereitet.

 

Quellenverzeichnis und weiterführende externe Links

Circa Charge

8.3
Technische Details 9.0
Funktionen 9.0
Nutzung 9.0
Preis-/Leistung 6.0

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *