Skip to main content

CoolAir Test und Erfahrungen

Die Zeit in der man zu Hause fast förmlich wieder zerfließt vor lauter Hitze – Davon haben wir bereits in diesem Jahr einen kleinen Vorgeschmack bekommen, doch seien wir ehrlich: Die richtige Zeit der Sonne und des heißen Sommers ist noch nicht da, das kommt erst noch. Wer sich also nicht bereits jetzt eine Abhilfe beschafft hat, bekommt bei der richtigen Hitze erhebliche Probleme, denn dann wird es so sein, dass man keine Abkühlungsgeräte mehr bekommt. Eine Klimaanlage ist teuer und bringt häufig auch noch weitere Mehrkosten mit sich. Denn sie muss schließlich auch regelmäßig gewartet und möglicherweise auch repariert werden. Doch all diesen Problemen geht man aus dem Weg, wenn man sich für CoolAir entscheidet. Dieses Gadget ist perfekt für die heißen Tage und eine gute Abkühlung, wenn man es einfach satt hat, sich mit der Hitze abfinden zu müssen. Wir stellen das Gerät einmal im Detail vor und erläutern, welche Fähigkeiten es hat, um uns endlich etwas Kühlung zu verschaffen.

arctic air

Was ist CoolAir?

Das hier vorgestellte Produkt ist ein Klimagerät, welches handlich und klein gestaltet ist und dazu noch einiges leisten kann. Wem im Sommer zu warm ist, der hat einfach nicht die richtige Möglichkeit zur Kühlung. Das Verdunstungs-Klimagerät ist perfekt für jeden Wohnraum, insbesondere fürs Schlafzimmer, denn in der Nacht dreht man sich meistens von einer Seite auf die andere, um endlich etwas Schlaf zu bekommen. Das Resultat: Man steht am anderen Morgen auf und fühlt sich wie gerädert, weil man keine Stunde geschlafen hat. Und dabei gerät auch auf Dauer der Stoffwechsel durcheinander. Der Produkt verfügt über unterschiedliche Kühlungsstufen, so dass es in der Nacht genau so kühlt wie es gewünscht ist und man sich nicht fühlt wie in einem Eisschrank. Es schafft angenehme Kühltemperaturen, bei denen man gut schlafen kann. Und auch tagsüber ist es ein hilfreiches Accessoire, auf das man einfach nicht mehr verzichten will.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Für wen ist CoolAir das richtige Produkt?

Es ist ideal für jeden, der keine Klimaanlage hat, oder keine bedienen will. Ferner ist es hilfreich bei denjenigen, die beispielsweise wohnungsbedingt nicht in den besten Voraussetzungen leben. Beispielsweise in Dachwohnungen. Dort ist es im Sommer eigentlich immer viel zu heiß, doch das aufreißen der Fenster bringt es auch nicht. Das hier vorgestellte Gerät bedient jeden perfekt, der sich ein wenig Kühlung wünscht, diese aber auch nicht nur aufgewirbelt oder unangenehm wirken soll wie bei einem Ventilator.

Abkühlen

CoolAir Technische Details

Selbstverständlich haben wir uns auch einmal nach den technischen Details umgesehen und dabei folgende Dinge festgehalten:

  • Hydro-Chill Technologie
  • kühlt mit reinem Wasser
  • verbraucht nur wenig Strom
  • 3 Geschwindigkeits- und Kühlungsstufen
  • 7 wählbare Stimmungslichter
  • Flüstertechnologie
  • austauschbarer Filter
  • per USB-Slot oder Steckdose zu betreiben
  • bis zu 8 Stunden Laufzeit mit einer Tankfüllung

Diese Details sagen bereits alles über das Gerät aus, was man wissen muss und geben einem einen Einblick darauf, was man von ihm erwarten kann. Abends ist es im Sommer im Schlafzimmer immer ein wenig stickig, weswegen das Gerät mit seiner Technologie gute Arbeit leistet. Die Hydro-Chill Technologie beschreibt das Gleichgewicht der Kühlung, herbeigeführt durch sehr wenig Geräuschentwicklung. Weil wer möchte schon gerne bei massig Krach einschlafen? Oder besser kann… Viele dieser Geräte verbrauchen auch chemische Zusätze. Das hier vorgestellte System verzichtet komplett darauf und kühlt nur mit gewöhnlichem Wasser. Genauso wenig holt man sich einen Stromfresser ins Haus, der Verbrauch ist sehr niedrig gehalten, weil das Gerät klein und handlich ist. Die eben schon angesprochenen Kühlungsstufen sind 3-fach verstellbar und lassen somit eine optimale Versorgung mit Frischluft zu. Um besser einzuschlafen, lassen sich 7 verschiedene Stimmungslichter einstellen. Der Filter lässt sich ganz einfach austauschen, ohne dass man Fachmann sein muss. Betrieben wird das Gerät über eine Steckdose oder aber über den USB-Slot eines Computers. Das Gerät kommt bis zu 8 Stunden mit einer vollen Ladung aus, genügend Zeit, um dabei in aller Ruhe schlafen zu können.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Wie nutze ich CoolAir?

Prinzipiell ist der Gebrauch ganz einfach. Das Gerät wird zunächst mit der entsprechenden Menge Wasser befüllt, die dafür sorgt, dass es binnen der nächsten 8 Stunden schön kühl im Zimmer bleibt. Anschließend wird das Gerät in eine Steckdose gesteckt oder per USB verbunden, um die nötige Energie zu erlangen. Im Anschluss ist es nur noch erforderlich, die Kühlungsstufe einzustellen und schon kann es losgehen. In der Nacht sind selbstverständlich auch die Stimmungslichter eine willkommene Möglichkeit, um den nötigen Schlaf zu bekommen, den man auch im Sommer so sehr braucht.

Temperatur kühlen

Welche Vorteile und Nachteile hat CoolAir?

Wer sich solch ein Gadget kauft, der sollte sich vorher mit den Vor- und Nachteilen befassen. Daher haben wir die Gelegenheit genutzt, und diese einmal übersichtlich dargestellt.

CoolAir Vorteile

  • klein und kompakt gebaut
  • einfache Bedienung
  • flüsterleise
  • ideal fürs Schlafzimmer
  • mehrere Kühlungsstufen, daher anpassbar an die eigenen Bedürfnisse
  • handlicher und wartungsärmer als große Klimageräte

Nachteile

  • keine bekannt

Das Verdunstungs-Klimagerät steht am besten im Schlafzimmer, doch auch im Wohnzimmer kann es perfekt aufgestellt werden, wenn es tagsüber dann doch mal zu warm wird. Zudem ist das Gerät ganz leise, so dass man dabei sehr gut schlafen kann. Durch seine Größe ist es auch wartungsfreier als manche großen Ausführungen, die häufig nur Probleme machen und nicht das leisten können, was sie sollen. Die Bedienung ist unkompliziert und auch von jenen in den Griff zu bekommen, die vorher noch nie mit solch einem Verdunstungs-Klimagerät gearbeitet haben.

Es hat also nur Vorteile, die man sich zunutze machen kann.

Allgemeiner CoolAir Test

Wir haben es natürlich genauer wissen wollen und haben einen eingehenden Test gemacht, der uns mehr Aufschluss geben sollte. Das Gerät wurde von einigen unserer Redakteure ausprobiert, hauptsächlich nachts, weil das Verdunstungs-Klimagerät für genau diesen Zweck ausgerichtet ist. Die Bedienung fiel in jedem Fall schon einmal sehr leicht. Das Wasser wird einfach eingefüllt in den dafür vorgesehenen Bereich und anschließend kann man es einschalten. Wichtig ist, dass es auf einer ebenen Fläche steht. Für gewöhnlich dringt das Wasser nicht in die anderen Bereiche ein, doch geht man mit der geraden und ebenen Fläche kein Risiko ein, dass es nicht doch mal dazu kommt. Anschließend wird es ganz einfach eingestöpselt und kann eingeschaltet werden. Die Stimmungslichter wirken besonders nachts sehr schön und beruhigend auf manche, man kann sie aber auch auf Wunsch einfach abschalten. Tagsüber überzeugt das Produkt ebenfalls mit seiner kühlenden Wirkung und erleichtert den Alltag, wenn dieser zu heiß ist, immens. Im Schlafzimmer macht es sich gut, weil es auch sehr leise arbeitet, was man von zahlreichen Klimaanlagen nicht sagen kann. Man schafft sich damit eine tolle Wohlfühl-Zone, in der sich nachts auch bei großer Hitze sehr gut schlafen lässt. Häufig ist es bis zum Morgen schon wieder so abgekühlt, dass es auch länger anhält, selbst wenn sich das Gerät nach acht Stunden wieder abschaltet. Alles in allem eigentlich eine tolle Alternative zur lauten und vor allem wartungsfreudigen Alternative der Klimaanlage.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Allgemeine CoolAir Erfahrungen

Wer sich nach dem Produkt im Internet umsieht, bekommt einschlägige Meinungen darüber zu lesen. Die meisten sind begeistert und wollen im Sommer nicht mehr ohne das Verdunstungs-Klimagerät schlafen. Es leistet gute Arbeit und gibt einem die Chance, morgens in aller Frische aufzustehen und dann den Tag zu gestalten, statt gerädert das Bett zu verlassen und den ganzen Tag zu nichts zu gebrauchen zu sein. Insgesamt empfehlen die meisten das Gerät sehr gerne weiter und genießen die Wirkung, die es auf sie hat. Selbst geräuschempfindliche Personen haben keine Schwierigkeiten wenn es nachts läuft. Alleine dieser Punkt spricht schon deutlich für die Anschaffung. Gelobt werden auch die Kühlungsstufen, die gut ausbalanciert sind, so dass man die Einstellung genau so vornehmen kann, wie man sie braucht.

Über diesen Link hier findest du weitere Kundenerfahrungen!*

Gibt es bekannte CoolAir Probleme?

Generell gibt es nur wenige Probleme mit dem Gerät. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass man den Filter regelmäßig auswechselt. Ansonsten breitet sich möglicherweise ein nicht so angenehmer Geruch im Zimmer aus. Der Filter ist über den Anbieter erhältlich und kann auch immer wieder nachgekauft werden. Das schöne an dieser Sache ist, dass man diese Wartungsarbeiten unkompliziert selbst vornehmen kann und hierfür nicht den Techniker zur Rate ziehen muss. Das macht die Sache dann noch angenehmer. Das Verdunstungs-Klimagerät für das Schlafzimmer kauft man am besten direkt auf Amazon. Hier erhält man nicht nur die entsprechenden Informationen rund um das Gerät, sondern auch spezielle Angebote der unterschiedlichen Verkäufer. Selbstverständlich hat man hier auch die entsprechenden Vorzüge, die man immer hat, wenn man bei Amazon etwas kauft. Man kann sich die Bewertungen durchlesen und geht somit praktisch kein Risiko ein.

Temperatur senken

CoolAir Bewertung

Insgesamt bewerten wir das Klimagerät mit mehreren Kühlstufen als äußerst positiv. Es bewirkt eine gute Kühlung im Schlafzimmer als auch in anderen Räumen und nutzt dabei eine sehr sparsame Methode, die ohne Chemie auskommt. Ferner ist der Austausch des Filters unproblematisch, was das Gerät äußerst wartungsfrei macht. Es ist im Gegensatz zu anderen Klimaanlagen leise, kompakt gebaut und eine perfekte Alternative, die man auch unterwegs nutzen kann, wenn man beispielsweise oft auf Geschäftsreisen ist. So wird gewährleistet, dass man auch an heißen Tagen oder Nächten am anderen Morgen noch topfit aufsteht und der Gesundheit was Gutes tut.

Quellenverzeichnis und weiterführende externe Links
  1. https://www.haushalts-geraete.com/klimaanlagen-arten-fuktionen-und-vorteile/
  2. http://mobile-klimaanlage-info.de/die-vorteile-einer-mobilen-klimaanlage/
  3. https://www.baumarkt.de/ratgeber/a/die-vorteile-von-split-klimageraeten/

CoolAir

8.1
Wirkung 9.0
Anwendbarkeit 8.0
Nutzung 8.0
Preis-/Leistung 7.5

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Luftbefeuchter 12. Oktober 2018 um 19:12

Mir gefällt dein Blog wirklich richtig gut! Ich hoffe es kommen noch viele neue informative Beiträge! 🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *