Skip to main content

LB Smart Wallet – Test und Erfahrungen

Wenn man es bemerkt, ist es meistens schon zu spät, um noch zu handeln: Eine verlorene Geldbörse ist für jeden Menschen mehr oder weniger eine Katastrophe. Nicht nur das Bargeld ist in der Regel futsch, ebenso die ganzen Kredit- und EC-Karten. Und in vielen Fällen befindet sich nicht nur das im Geldbeutel, sondern auch noch Dinge wie der Fahrzeug- und Führerschein sowie der Personalausweis. Dies zieht nicht nur eventuelle Trickbetrügereien nach sich, sondern erfordert ebenso ein sofortiges Handeln des ehemaligen Besitzers. Zudem auch eine Menge Bürokratie daraufhin folgt. Denn schließlich muss man sich sämtliche Dokumente neu ausstellen lassen. Um diesem Problem entgegen zu wirken, gibt es jetzt das LB Smart Wallet. Dieser Geldbeutel lässt nicht nur die Unterbringung von Geld und Kartenformaten zu, sondern ist mit seiner Bluetooth-Technologie auch dazu in der Lage, jemandem mitzuteilen, wo es sich gerade befindet. Wir möchten das Produkt einmal genauer vorstellen und erläutern, warum es durchaus sinnvoll ist, eine Anschaffung in Erwägung zu ziehen.

lb smart wallet

Was ist LB Smart Wallet?

Bei dieser Geldbörse handelt es sich um ein Modell, welches sich mit einer App auf dem Smartphone verbindet. Auf diesem Weg soll gewährleistet werden, dass bei einer zu großen Entfernung ein Alarm ausgelöst wird. Das bedeutet, dass man sowohl nicht mehr in die Versuchung kommt, sein Handy zu Hause zu vergessen als auch dass der Geldbeutel liegen gelassen, oder von jemandem entwendet wird. Über die App lässt sich der Geldbeutel schließlich auch lokalisieren, so dass es nicht mehr möglich ist, ihn zu verlieren. Insgesamt bietet das Portemonnaie die folgenden Eigenschaften:

Hier zum Hersteller Angebot!*

  • Anti-Lost: wirkt dem verlieren der Börse entgegen
  • man vergisst das Handy nicht mehr
  • lässt die Börse leichter finden
  • zeichnet Sprachaufnahmen auf
  • ist immer einsatzbereit (auch bei eingeschalteten No-Disturb-Modus)
  • zeichnet seine Position auf
  • kann Fotos aufnehmen und übermitteln
  • integrierter Alarm

Diese Funktionen ermöglichen, dass man das Portemonnaie nicht mehr vergisst oder verlegt und gewährleistet somit, dass man den oben beschriebenen Problemen aus dem Weg geht.

Warum hilft das LB Smart Wallet?

Wie oben bereits geschildert, ist es für jeden eine regelrechte Katastrophe, seine Geldbörse zu verlegen oder sie zu verlieren. Wenn sie unter Umständen sogar unwissentlich entwendet wurde, ist es meist ebenso schlimm. Zudem dann auch die Gefahr besteht, dass derjenige nicht nur das Bargeld an sich nimmt, sondern auch noch die EC- und Kreditkarten auflaufen lässt, sofern es ihm möglich ist. Um derlei Fälle zu vermeiden, ist das hier vorgestellte Produkt ideal. Denn es sendet sofort ein Signal an das Smartphone, sobald es sich nicht mehr in einem bestimmten Umkreis befindet. Der Benutzer wird aufmerksam und kann umgehend reagieren. Ebenso ist es sehr nützlich für den Fall, dass man die Börse einfach mal verlegt. Denn ähnlich wie beim Schlüsselbund hat man keine wirkliche Möglichkeit, um ihn wieder zu finden, wenn sich daran nicht eventuell ein Sensor befindet. Alleine für diese Gründe ist das Portemonnaie ideal.

Für wen ist LB Smart Wallet das richtige Produkt?

Im Prinzip gibt es keine wirkliche Zielgruppe für das Produkt, denn es ist praktisch für jeden ein großer Vorteil, Gebrauch davon zu machen. Sowohl ältere als auch jüngere Menschen spricht es an, es besitzt ein neutrales Design, welches für jeden praktisch ist. Zudem es sowohl Bargeld als auch Karten aufnehmen kann. Es ist also in jedem Fall hervorragend für die jüngere als auch ältere Generation geeignet. Zudem beide durchaus mal vergessen, das Portemonnaie mitzunehmen. Selbst für Menschen, die ihre Geldbörse immer in der Handtasche tragen, ist es geeignet. Denn sobald es zu einem Zugriff auf die Tasche kommt, wird der Alarm ausgelöst, wenn diese sich außerhalb einer gewissen Reichweite befindet. Es lässt sich also nicht pauschalisieren, an welche Zielgruppe sich das Produkt richtet.

Geldbörse Bluetooth

LB Smart Wallet Technische Details

Gehen wir nun auf die technischen Eigenschaften der Börse ein wenig näher ein. Denn darauf kommt es bei diesem Produkt ja schließlich an:

Hier zum Hersteller Angebot!*

  • integrierte Power-Bank
  • Distanz-Alarm
  • Premium Qualitäts-Materialien
  • einfacher Gebrauch und Initialisierung
  • kompatibel mit Android und iOS
  • Remote-Fotografieren
  • Sprachaufzeichnungen möglich
  • lange Akkulaufzeit: bis zu 1 Monat
  • RFID-Blockiersicherheit
  • Locate My Wallet-Funktion mittels Zweiweg-Alarmsystem

All diese Eigenschaften machen das Produkt zu dem vielseitigen Gebrauchsgegenstand, den man braucht. In seinen Fächern lässt sich zudem sowohl Bargeld als auch Kartenformate unterbringen. Es ist also kein Modell, bei dem die Technik zwar gut entwickelt ist, aber der Gebrauch durch eine zu geringe Zahl an Fächern eingeschränkt wird.

Wie nutze ich das Produkt?

Zunächst ist es wichtig, die entsprechende App auf das Smartphone herunterzuladen. Die App nennt sich ‚Bseek‘ und installiert sich unkompliziert auf dem Smartphone. Im Anschluss muss man per Bluetooth lediglich die beiden Komponenten miteinander vernetzen und kann von den Vorteilen profitieren. Dazu kommen unterschiedliche Funktionen, die man in Anspruch nehmen kann. So gibt es das ‚Find the Wallet‘, welches sich meldet, wenn die Distanz mehr als 33 Fuß beträgt (die übliche Reichweite von Bluetooth). Dazu kommt, dass bei einem Doppelklick auf die Börse ganz einfach das Smartphone gefunden werden kann. Kommt es tatsächlich mal dazu, dass man das Portemonnaie verliert, gibt es die Möglichkeit, es per App zu lokalisieren. Es zeigt die letzte aufgezeichnete Position an.

Welche Vorteile und Nachteile hat das LB Smart Wallet?

Wie jedes Gadget hat auch dieses seine Vor- und Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte. Wir haben daher einmal die Gelegenheit genutzt und nachfolgend übersichtlich zusammengetragen. So kann man sich selbst ein Bild davon machen.

Gps tracker verbindung

Vorteile

  • Leichtgewicht
  • leichte Bedienung
  • schönes Design
  • gibt Laut, sobald eines von beidem zu weit entfernt ist
  • Positionsanzeige
  • integrierte Remote-Kamera

Nachteile

  • zeigt nur die letzte Position an, nicht aber, wo es sich gerade befindet

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Ein kleiner Nachteil besteht allerdings darin, dass wenn man es trotzdem mal verliert, einem auf dem Smartphone nur die letzte aufgenommene Position angezeigt wird. Dies liegt daran, dass die Börse selbst nicht über GPS verfügt. Es wird einem aber beispielsweise angezeigt, wo das Portemonnaie zuletzt gewesen ist und kann somit einen entscheidenden Hinweis dazu geben, wo sich die Börse gerade befindet. Wer sie hat beispielsweise beim Metzger liegen lassen, der wird sicherlich auch dorthin gehen und nachfragen können, ob die Börse gefunden wurde. In vielen Fällen reicht das schon aus. Die Börse ist nicht schwer und lässt sich daher sehr gut mitführen. Ferner vergisst man weder das Handy, noch die Geldbörse, was für alle einen großen Vorteil darstellt.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Allgemeiner LB Smart Wallet Test

Wir wollten uns von den Fähigkeiten der Börse selbst überzeugen und haben einen Test unternommen. Das Produkt macht auf den ersten Blick einen soliden Eindruck, ist nicht schwer und lässt sich auch gut in der Tasche verstauen. Wir haben zunächst die App installiert und ein wenig herumprobiert, wie sich das Wallet verhält, wenn man sich zu weit entfernt, oder aber wenn man den ‚Don’t Disturb‘ Modus am Smartphone einschaltet. Was wir auf jeden Fall sagen können, ist dass es durchaus funktionieren kann, wenn man es richtig einrichtet. Das war allerdings binnen weniger Minuten erledigt und so konnten wir es auch im Alltag testen. Was wir gleich feststellten, war dass es bei weitem öfter piept als es einem vielleicht lieb ist.

Android ios

Denn man bewegt sich zu Hause auch mal außerhalb der Reichweite, wenn man das Handy mit sich herumschleppt, seine Börse aber in einem anderen Zimmer liegen lässt. Wenn man unterwegs ist, ist die Funktion sicherlich sehr nützlich und kann so vorbeugen, dass man die Börse irgendwo liegenlässt. Nach ein paar Wochen haben wir den Test beendet und würden es in jedem Fall auch weiterempfehlen, wenn man denn beides relativ oft gemeinsam herumträgt. Andernfalls muss man sich angewöhnen, die Funktion auszuschalten, wenn man sich zu Hause befindet. Eben damit es nicht ständig piepst.

Allgemeine LB Smart Wallet Erfahrungen

Wir haben uns auch im Internet auf die Suche nach entsprechenden Erfahrungsberichten gemacht und dabei herausgefunden, dass es einige gibt, die mit der Börse sehr zufrieden sind. In vielen Fällen können sie sehr gut mit ihr umgehen, die Einrichtung ist für sie sehr leicht gewesen und dementsprechend ist auch die Funktion zufriedenstellend. Negative Erfahrungen hat eigentlich fast niemand mit dem Portemonnaie gemacht. Eben lediglich der Punkt, dass das Smartphone auch mal piept, wenn es eigentlich unnötig ist, wurde bemängelt. Ansonsten leistet das Portemonnaie eine gute Arbeit und wird gerne von den Nutzern weiterempfohlen. Weitere Kundenerfahrungen sind über diesen Link verfügbar!* 

Gibt es bekannte LB Smart Wallet Probleme?

Wie bereits im Test aufgeführt, gibt es das Problem, dass wenn sich das Handy zu stark von der Börse entfernt, es dann anfängt zu piepen. Das ist zwar ironischerweise genau der Sinn und Zweck, den das Produkt erfüllt, aber zu Hause kann einem das schon mal auf die Nerven gehen. Wer damit aber klar kommt, die Funktion sowohl ein- und wieder auszuschalten, der bekommt ein gutes Produkt an die Handy.

Wo kann ich LB Smart Wallet kaufen?

Am besten direkt beim Hersteller. Dieser macht unterschiedliche Angebote auf seiner Homepage und bietet sie auch mehrfach zu günstigen Preise an. Dazu kommen moderate Zahlungsbedingungen und ein geringer Versand, sowie schnelle Lieferzeiten. Hier kann man eigentlich nichts falsch machen.

LB Smart Wallet Bewertung und Fazit

Insgesamt handelt es sich um ein gutes Produkt, welches in vielen Fällen helfen kann, die Börse nicht zu verlieren, oder aber das Handy nicht zu vergessen, wenn man aus dem Haus geht. Es wird gerne weiterempfohlen und leistet gute Arbeit.

Externe Quellenhinweise
  1. https://www.chip.de/artikel/GPS-Tracker-Die-beliebtesten-Modelle-im-Test_119913707.html
  2. http://gps-tracker-vergleich.de/wie-funktioniert-ein-gps-tracker/
  3. http://trackertech.de/gps-tracker/

LB Smart Wallet

9.3
Material 9.0
Anwendbarkeit 9.5
Nutzung 9.5
Preis-/Leistung 9.0

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *