Skip to main content

Platinum 20 sec Test und Erfahrungen

Kratzer am Auto sind immer eine unschöne Angelegenheit. Und die meisten Polituren, die angeblich Kratzer ausmerzen sollen, wirken nicht so wie sie sollen. Doch was tut man am besten in einem solchen Fall? Man kann doch nicht gleich das ganze Auto neu lackieren lassen. Platinum 20 Sec ist ein Produkt, welches innerhalb von 20 Sekunden Kratzer minimiert und ausmerzt, ganz gleich welchen Grad sie haben. Wir haben uns heute einmal das Produkt näher angesehen und ausprobiert. Denn so ganz überzeugt davon waren wir noch nicht, als wir von dem Gadget hörten. Denn theoretisch könnten Werkstattbetreiber mit ihm echt viel Geld verdienen, wenn sich das als Wahrheit herausstellen wollte. Also haben wir es schlichtweg und einfach selbst probiert. Und alle nötigen Informationen nachfolgend einmal zusammengefasst.

Was ist Platinum 20 Sec?

Jeder der sein Auto gern hat und stolz darauf ist, dass er es sich leisten konnte, ist garantiert so bedrückt,platinum 20 sec wenn er einen Kratzer an ihm entdeckt. Selbstverständlich gibt es kleinere Kratzer die kaum auffallen. Die man leicht mit etwas Politur überstreichen kann, ohne dass die Qualität des Lacks darunter leidet. Doch in vielen Fällen sind die Kratzer so tief, dass man sie nicht mehr ausbessern kann und sie für immer wie ein Mahnmal am Auto haften. Man kann in solchen Situationen zwar unterschiedliche Maßnahmen ergreifen, doch in der Regel sind diese nicht unbedingt von Dauer und nach kurzer Zeit ist der regelrechte Schandfleck wieder sichtbar. Das hier vorgestellte Produkt macht es jedoch anders und sorgt dafür, dass Kratzer für immer verschwinden. Es lässt sich übrigens nicht nur am Auto verwenden. Auch Motorräder oder Roller sind damit zu behandeln. Eben alle Fahrzeuge, an denen man Kratzer feststellen kann und wo sie unschön aussehen. Das Produkt hat folgende Eigenschaften:

  • beseitigt Kratzer in Rekordzeit
  • sehr ergiebig (eine Flasche reicht für über 100 Kratzer)
  • Witterungsbeständig und Waschstraßentauglich
  • für alle Lackarten geeignet
  • für Auto, Motorrad und Roller verwendbar
  • ohne Silikone
  • made in Germany

All diese Eigenschaften sprechen dafür, dass man es einfach mal ausprobieren sollte. Das Ergebnis kann sich in jedem Fall sehen lassen und sorgt innerhalb von Sekunden für ein hervorragendes Erscheinungsbild.

Für wen ist Platinum 20 Sec das richtige Produkt?

Jeder der ein Auto, Motorrad oder einen Roller fährt, eben ein Fahrzeug an dem Blech verbaut wird, der wird das Problem sicherlich auch kennen, wenn man einen Kratzer entdeckt. Im Regelfall lässt dieser sich nicht effektiv beheben, so dass ein unschönes Mahnmal darauf erhalten bleibt, was man auch nach Jahren noch sieht. Ein weiteres Problem besteht darin, dass äußere Einflüsse sehr leicht unter den Lack gelangen und somit das Metall korrodieren. Heißt, nach ein paar Jahren hat sich der Rost so durch die Karosserie gefressen, dass der ursprünglich intakte Lack abplatzt und unschöne Stellen hinterlässt. Das lässt sich nicht nur sehr schlecht wieder verkaufen, es sieht auch verdammt mies aus. Deshalb ist das Produkt für jeden geeignet, der ein Fahrzeug hat, an dem Metallteile verbaut wurden. Denn gerade bei solchen Fahrzeugen ergibt sich die Problematik mit dem Rost eigentlich immer, wenn Kratzer auftauchen.

Platinum 20 Sec Details

Doch was genau macht das Produkt eigentlich aus? Mit welcher Technologie arbeitet das Gadget, welches man ideal zur Verschönerung des Fahrzeuges nutzen kann? Die Creme beinhaltet Bestandteile, die sich in die Lackschäden legen und dort aushärten. Anders können wir uns die Funktion des Produkts nicht erklären. Es wird verwendet wie eine gewöhnliche Politur und sorgt somit, dass die Kratzer wieder schön dicht sind. Da auch äußere Einwirkungen die Masse nicht auswaschen, gehen wir davon aus, dass das Produkt innerhalb der Kratzer schön aushärtet und somit wieder eine glatte Oberfläche ermöglicht. Es besitzt zumindest alles, was darauf hindeutet.

Wie nutze ich das Produkt?

Vom Hersteller wird empfohlen, die Stellen zunächst gewöhnlich zu reinigen, um das Produkt anschließend zu verwenden. Hierzu gibt man ein paar Tropfen des Produkts auf den mitgelieferten Spezial-Schwamm und poliert etwa 20 Sekunden über den Kratzer. Im Anschluss wird nur noch die überschüssige Creme abgewischt und schon ist der Kratzer verschwunden. Einfacher geht es nun wirklich nicht und ist dabei äußerst effektiv.

Welche Vorteile und Nachteile hat das Platinum 20 Sec?

Bei jedem Gadget gibt es Vor- und Nachteile, über die man sich im Vorfeld informieren sollte. Daher haben wir hier einmal sämtliche davon zusammengefasst und möchten weitere Aufklärung leisten.

Vorteile

  • einfache Anwendung
  • auch für größere Kratzer geeignet
  • härtet aus
  • witterungsbeständig
  • waschstraßentauglich
  • made in Germany
  • ohne Silikone
  • für alle Lackarten, Autos und Motorräder geeignet
  • man kommt lange mit einer Flasche hin
  • arbeitet in Rekordzeit

Nachteile

  • keine bekannt

Die Vorteile liegen bei diesem Produkt klar auf der Hand. So kommt man beispielsweise mit einer Flasche unheimlich lange hin. Der Hersteller gibt an, dass eine Flasche für mehr als 100 Kratzer reicht und daher perfekt für ein ganzes Autoleben lang und darüber hinaus geeignet ist. Ebenso ist es kein Problem wenn man mehrere Fahrzeuge führt. Das Produkt ist für alle geeignet, ganz gleich, ob sie unterschiedlich farbig oder alle dieselbe Farbe haben. Man kann mit dem Produkt ohne Bedenken durch die Waschstraße fahren und es ist gegen jede Witterung beständig. Daher ist es kein Problem, wenn das Auto nicht in einer Garage abgestellt wird, sondern auf der Straße. Genauso sieht es mit Motorrädern und anderen Fahrzeugen aus. Das Produkt wird ausschließlich in Deutschland hergestellt, was ihm ein gewisses Qualitätsmaß zugesteht. Die Anwendung ist spielend leicht und somit sehr unkompliziert für jeden vorzunehmen. Und das Produkt bringt im Lieferumfang alles mit, was man für eine Behebung der Kratzer benötigt.

Allgemeiner Platinum 20 Sec Test

Wir haben uns das Produkt selbstverständlich auch mal genauer angesehen und es sowohl beim Motorrad als auch beim Autolack ausprobiert. Die Autopflege ist unkompliziert und bringt alles mit, was man für die Behandlung braucht. Im Lieferumfang sind neben zwei Flaschen der Creme zusätzlich 2 Spezial-Rundschwämme enthalten. Dazu kommt ein 12-Volt-Turbosauger namens ‚Dust Away‘, sowie eine dazu passende Fugen- und Spezial-Gummidüse. Somit ist man im Bereich Autopflege perfekt ausgestattet und verleiht ihm auch noch einen besseren Duft. Wir haben anschließend einmal das Produkt direkt an einem Kratzer ausprobiert. Die Anwendung verläuft ohne große Probleme. 20 Sekunden mit ein paar Tropfen der Creme über den Kratzer gehen. Fertig. Anschließend sieht man diesen schon gar nicht mehr. Das Material, welches in den Kratzer gelangt, verhärtet sich scheinbar und gibt dem Lack wieder ein schönes Erscheinungsbild. Wir haben das Produkt bei mehreren Fahrzeugen und unterschiedlichen Lackfarben ausprobiert und immer brachte es den gleichen Effekt. Der Kratzer war nicht mehr zu sehen. Allerdings ist es auch ausschlaggebend, wie tief und schwerwiegend der Kratzer eigentlich ist. Ist es ein etwas größerer, sollte man hier einen Fachmann ranlassen. Häufig bringt da die Politur leider nichts mehr. Trotzdem ist es bei jedem Kratzer einen Versuch wert, der manchmal dann belohnt wird mit einem wieder einwandfreien Äußeren. Wir empfehlen es daher gerne weiter. Zudem es im Lieferumfang auch viele Gratis-Artikel gibt, die man für den Preis wirklich günstig dazu bekommt.

Allgemeine Platinum 20 Sec Erfahrungen

Auch andere haben das Produkt für die Autopflege bereits getestet und sind von der Art der Kratzerentfernung begeistert. Sie bewerten das Produkt ebenso als vorteilhaft und möchten es jedem weiterempfehlen. Die Anwendung ist spielend einfach und bei denjenigen, wo sie keine Wirkung oder nur wenig zeigte, waren in den meisten Fällen die Kratzer einfach zu tief oder gar zu alt. Hier zeigte das Mittel nur bedingt Wirkung. Das sollte man beim Kauf in jedem Fall bedenken. Vorteilhaft ist auf jeden Fall, dass es bei jeder Lackfarbe eingesetzt werden kann und darauf keine Rücksicht genommen werden muss. Die Meinungen sind überwiegend positiv und untermauern somit auch unsere im Test festgestellten Ergebnisse.

Gibt es bekannte Platinum 20 Sec Probleme?

Wenn der Kratzer zu tief oder zu breit ist und womöglich auch schon Rost angesetzt ist, wirkt er nicht mehr so, wie er soll. Dementsprechend bleibt der Kratzer bestehen und ist auch weiterhin sichtbar. Bei kleineren Kratzern ist die Kratzerentfernung jedoch hervorragend geeignet und kann ohne Probleme verwendet werden.

Wo kann ich Platinum 20 Sec kaufen?

Amazon hat den Vorteil, dass das Produkt hier von unterschiedlichen Verkäufern zu einem guten Angebotspreis angeboten wird. Man hat zudem die gleichen Vorteile wie bei jedem normalen Kauf über den Online-Shop. Man kauft praktisch ohne Risiko zu einem guten Preis ein und bekommt das Produkt bis vor die Haustür geliefert. Es ist einfach unkompliziert.

Platinum 20 Sec Bewertung

Auf dem Markt gibt es viele Maßnahmen zur Kratzerentfernung, doch nicht alle wirken auch so gut wie dieses Produkt, was wir hier vorgestellt haben. Der Bereich der Autopflege ist breit gefächert, aber hier erreicht man binnen kürzester Zeit ein sehr gutes Ergebnis, welches nicht nur witterungsbeständig ist, sondern auch in der Waschanlage keine Probleme macht. Den Autolack bringt man damit innerhalb kurzer Zeit wieder auf Vordermann und schiebt lästige Kratzer, welche die Optik des Fahrzeugs beeinflussen, beiseite. Daher ist das Produkt uneingeschränkt weiter zu empfehlen. Sehr vorteilhaft ist auch die Mitlieferung von mehreren Gratis-Artikeln, die man nutzen kann. So erhält man nicht nur eine zweite Flasche inklusive Schwamm, sondern auch zusätzlich einen Handstaubsauger mit zwei Düsen, die man perfekt unterwegs verwenden kann.

Zusammenfassung
Datum
Bewertetes Produkt
Platinum 20 sec
Bewertung
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *