Skip to main content

Poliglu Test und Erfahrungen

Wer viel in anderen Ländern unterwegs ist, kennt sicherlich das Problem mit der Sprache. In Geschäften ist vielleicht noch möglich, sich in englischer Sprache zu verständigen. Geht man dann unter die Bevölkerung, wird dies schon schwieriger. Speziell, wenn es sich um Länder handelt, in denen nicht zwingend überall englisch gesprochen wird. Für diese Fälle lernen manche Menschen vielerlei Sprachen. Doch sie können nicht alles abdecken. Um nicht an seine Grenzen zu kommen, gibt es Poliglu. Der Sprachübersetzer kann unterwegs dafür sorgen, dass man sich einfach verständigen kann und das ohne große Mühe. Wir wollten uns den Reisebegleiter einmal genauer ansehen und haben ihn daher getestet. Außerdem erläutern wir seine generellen Fähigkeiten und schauen uns an, was er sonst so alles kann.

 

Was ist das Poliglu?

Bei Poliglu handelt es sich um einen Sprachübersetzer, den man in vielerlei Länder mitnehmen kann, um sich dort problemlos in der eigenen Landessprache zu verständigen. Dies kann in so vielen Fällen nützlich sein. Gerade wenn man viel unterwegs ist oder gerne auch mal in Ländern unterwegs ist, deren Sprache man nicht spricht. Der Hersteller stellt dabei vielerlei Sprachen zur Verfügung und eine denkbar einfache Bedienung. Dabei werden vor allem die folgenden Eigenschaften besonders in den Vordergrund gerückt:

  • problemlose Übersetzung innerhalb von 1,5 Sekunden
  • denkbar einfache Bedienung
  • vielerlei Sprachen sind verfügbar
  • lange Akkulaufzeit
  • kein technisches Know-how erforderlich
  • in beide Richtungen verwendbar
Poliglu

Wie du siehst, kannst du Poliglu nicht nur in eine Richtung verwenden. Wenn dir jemand etwas antwortet, kannst du es genauso auch in deine Sprache übersetzen lassen. Dabei musst du nicht einmal ein besonderes technisches Know-how besitzen, sondern musst nur ein paar bestimmte Knöpfe drücken. Die Übersetzung erfolgt innerhalb kurzer Zeit und somit ist dank Poliglu ein durchaus fließendes Gespräch problemlos möglich.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Warum sollte mir dieses Produkt helfen??

Wer viel unterwegs ist, wird wahrscheinlich auch das Problem kennen, dass er nicht immer alles versteht, was um ihn herum gesprochen wird. Dabei kann man so viele Fremdsprachen lernen, wie man möchte. Nicht immer hat man gerade auch die parat, die in dem Land, in das man reist, gesprochen wird. Daher ist ein Sprachübersetzer eine gute Möglichkeit, um genau das zu leisten. Denn mittels ihm benötigt man lediglich das, was man eigentlich sagen möchte, spricht es ins Gerät und kann die entsprechende Landessprache abrufen. Binnen Sekunden wird übersetzt und man kann sich sowohl in Cafés, als auch innerhalb der Bevölkerung gut verständigen. Auf diese Weise ist der Urlaub gleich viel besser.

 

Was ist die Zielgruppe von Poliglu?

Profitieren können von Poliglue eigentlich alle, die gerne in den Urlaub fahren und sich dort verständigen möchten. Ganz gleich, ob man in einem Café sitzt und ein Stück Kuchen bestellt, oder aber in der Stadt unterwegs ist und nach dem Weg fragen möchte. Beides stellt für jemanden, der die Landessprache nicht kennt, ein erhebliches Problem dar. Daher ist es durchaus empfehlenswert, einen Sprachübersetzer wie Poliglu dabei zu haben. Dabei ist es völlig unerheblich, welches Alter der Nutzer hat. Jung und Alt kann Poliglu gleichermaßen helfen und als Sprachübersetzer dienen.

Als Reisebegleiter wird er zu einem unerlässlichen Tool, das man nicht mehr zu Hause lassen wird. Dabei ist es nicht einmal erforderlich, ein großes technisches Know-how zu besitzen. Denn es ist nur das Drücken bestimmter Knöpfe nötig, die dann alles weitere erledigen. Prinzipiell kann den Sprachübersetzer jeder einmal ausprobieren und wird für sich selbst feststellen, dass er durch das Gerät nur Vorteile hat.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Wie wird das Produkt verwendet?

Die Benutzung von Poliglu ist denkbar einfach. Auf dem Gerät befinden sich mehrere Knöpfe. Zunächst ist es erforderlich, die Sprache einzustellen. Wie du das kannst, erklärt dir die Bedienungsanleitung. Im Anschluss drückst du einfach nur Taste A und sprichst in das Gerät, was du gerne übersetzen möchtest. Wenn du die Taste loslässt, wird dir dies problemlos übersetzt. Wenn du etwas in deine Sprache übersetzen willst, drückst du dagegen Taste B und nimmst auf, was der andere sagt. Lässt du diese Taste wieder los, wird das Gesagte binnen anderthalb Sekunden in deine Sprache übersetzt. Mehr ist absolut nicht nötig. Du siehst, die Bedienung ist vollkommen unkompliziert und so kann es dank dem Sprachübersetzer zu einer fließenden Konversation kommen, bei der du dich fühlst, als würdest du die Sprache tatsächlich sprechen.

Poliglu Nutzung

 

Was sind die Vor- und Nachteile des Sprachübersetzers?

Wie jedes technische Gerät besitzt auch Poliglu seine eigenen Vor- und Nachteile, die man beim Kauf beachten sollte. Daher haben wir nachfolgend einmal die Chance ergriffen und alles nötige für dich zusammengefasst. Somit kannst du vielleicht auch besser entscheiden, ob der Sprachübersetzer für dich das richtige ist. Du kannst die Listen also als Kaufentscheidungshilfe nutzen.

Vorteile:

  • äußerst leicht zu gebrauchen
  • viele Sprachen verfügbar
  • kompakt gebaut und somit optimal mitnahmefähig
  • reagiert binnen Sekunden
  • immer wieder verwendbar

Nachteile

  • keine bekannt

Wie du siehst, hat Poliglu keine Nachteile, an die du denken musst, wenn du den Sprachübersetzer gebrauchst. Der Reisebegleiter wird dich ohne Probleme darin unterstützen, dich in einem fremden Land zurecht zu finden. Und sei es nur in einem Kaffee oder auf der Straße, wenn du nach dem Weg fragen musst. Du kannst ihn einfach in die Tasche stecken und drückst nur wenige Knöpfe, wenn du ihn gebrauchen möchtest. Binnen Sekunden hast du eine Übersetzung und kannst dich so verständigen, wie du es magst.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Poliglu Qualitätssiegel und -merkmale

Wir wollten es selbstverständlich mal etwas genauer wissen und haben Poliglu einem Test unterzogen. Dabei wollten wir ausprobieren, ob es wirklich so einfach ist, wie der Hersteller es einem in Aussicht stellt. Daher haben wir den Sprachübersetzer zunächst einmal bestellt, was auch völlig unproblematisch möglich war. Bekommen haben wir ihn recht schnell, sodass wir gleich mit unserem Test loslegen konnten. Gleichzeitig haben wir den Reisebegleiter einem Kollegen mitgegeben, der auf eine Geschäftsreise gegangen ist.

In beiden Fällen konnten wir feststellen, dass Poliglu sich problemlos verwenden lässt und die Übersetzung tatsächlich so rasch vonstatten geht, wie es einem in Aussicht gestellt wurde. Auch unser Kollege kam wunderbar mit dem Gerät unterwegs zurecht und konnte Konversationen führen, ohne selbst die Sprache sprechen zu müssen. Insgesamt waren wir von der Leistung des Poliglu sehr überrascht, denken aber auch, dass der Sprachübersetzer auch in anderen Sprachen als Englisch eine gute Leistung zeigt. Man findet sich dank der unterschiedlichen Sprachen sehr gut zurecht und muss nicht mehr darauf zählen, dass man sich mit Händen und Füßen verständigen muss, wie es einst gewesen ist.

 

Poliglu Meinungen

Bei der Suche nach Informationen über Poliglu haben wir selbstverständlich auch andere Webseiten durchforstet und nach den Meinungen von Nutzern gesucht, die den Sprachübersetzer bereits im Gebrauch hatten. Wir wollten uns somit ein noch besseres Bild von dem Reisebegleiter machen und dies war mittels Erfahrungsberichten sehr gut möglich. Die meisten dieser waren sehr positiv und berichteten, dass Poliglu in unterschiedlichsten Ländern mit dabei war und dort Sprachen übersetzte, die man selbst nicht sprach. Von den Landesbewohnern wurde das Übersetzte sehr gut verstanden und so war es möglich, binnen weniger Minuten eine Konversation zu führen, die Aufschluss über alles weitere lieferte. Die meisten möchten auf den Reisebegleiter nicht mehr verzichten und bezeichnen Poliglu als sehr innovative Möglichkeit, um sich auch im Ausland zurecht zu finden. Daher empfehlen sie ihn sehr gerne weiter und möchten ihn auch nicht mehr missen. Prinzipiell wurde all das untermauert, was wir in unserem Test herausfinden konnten. Weitere Kundenerfahrungen erfährst du über den folgenden Link! *

 

Gibt es bekannte technische Probleme?

Nach dem geregelten Ausprobieren des Geräts haben wir festgestellt, dass es keinerlei Probleme im Gebrauch des Übersetzers gibt, sofern man sich an die Bedienungsanleitung des Herstellers hält.

 

Wo kann ich Poliglu kaufen?

Der Kauf erfolgt am besten direkt über den hersteller, der im Internet eine eigene Webseite besitzt und dort über einen Online-Shop das Gerät anbietet. Auf diese Weise kann man auch davon ausgehen, dass man das Original erhält und keine schlecht gemachte Kopie. Hier hat man auch die Garantie, dass alles zur eigenen Zufriedenheit abläuft.

Doch nicht nur wegen der unkomplizierten Bestellung ist es empfehlenswert, direkt beim Hersteller zu bestellen. Dieser hat in seinem Webshop besondere Angebote, die man in Anspruch nehmen kann. Diese umfassen nicht nur einen der Sprachübersetzer, sondern gleich mehrere. Somit hat man auch noch etwas Hilfe, selbst wenn bei einem der Akku leer ist. Außerdem kann man mittels mehrerer Geräte seine ganze Familie ausstatten oder einem anderen ein schönes Geschenk machen. Außerdem ist das Gerät im Einzelnen günstiger als bei einer Einzelbestellung. Daher lohnt es sich eigentlich immer, diese Angebote in Anspruch zu nehmen, wenn sie zur Verfügung stehen. Doch Vorsicht: Sie sind nur zeitbegrenzt verfügbar und sollten daher genutzt werden, wenn man die Chance dazu hat. Wenn sie irgendwann mal nicht mehr verfügbar sind, ist es auch nicht klar, ob man Poliglu noch einmal zu solch günstigen Konditionen bekommt. Daher raten wir immer dazu, die Angebote zu nutzen.

Poliglu kaufen

 

Poliglu Technische Fakten

Kommen wir nun zu den technischen Eigenschaften von Poliglu, damit ein tieferer Einblick diesbezüglich möglich ist. Nachfolgend fassen wir daher zusammen was wir alles wissen.

  • verfügt insgesamt über 36 Sprachen, darunter auch Hindi, Japanisch und verschiedene Arten von Spanisch
  • Gespräche sind dank der raschen Aufnahme in Echtzeit möglich
  • problemlose Übersetzung auch per App

Mehr ist über die Technik von Poliglu leider nicht herauszufinden. Dennoch denken wir, dass die Informationen bereits aussagen, was wichtig ist und dass man sich im Fall eines Gesprächs auf den Reisebegleiter verlassen kann.

 

Wie verläuft der Bestell-Prozess?

Der Reisebegleiter muss lediglich über ein Bestellformular bestellt werden. Hier trägt man seine eigenen Daten ein und wählt anschließend bereits aus, wie man das Ganze bezahlen möchte. Hierbei stehen problemlose Methoden zur Verfügung wie Paypal oder Kreditkarte. Danach wird die Bestellung einfach nur noch angeschickt. Im Anschluss versendet der Anbieter dann eine Bestätigungsmail, in welcher noch einmal der gesamte Bestellvorgang niedergeschrieben ist. So hat man immer die Übersicht. Wenn der Sprachübersetzer versendet wird, bekommt man erneut Post. In dieser Mail befindet sich dann ein Sendungslink. Mittels diesem ist es ganz einfach möglich, das Päckchen online zu verfolgen und kann sich so ausrechnen, wann es dann bei einem ankommen soll. Dann kann man den Sprachübersetzer auch gleich ausprobieren.

 

Poliglu Bewertung und Empfehlung

Wir möchten an dieser Stelle Poliglu sehr gerne weiterempfehlen. Der Sprachübersetzer ist kompakt gebaut und einfach zu benutzen. Er passt in die Hosentasche und kann daher unterwegs auf Reisen einfach mitgenommen werden. Der Reisebegleiter ist dazu auch noch sehr benutzerfreundlich und leicht zu bedienen. Somit man unterwegs immer die Garantie, dass man sich verständigen kann, auch wenn man eigentlich die Sprache nicht spricht. Selbst Menschen ohne technisches Know-how können von dem Gerät Gebrauch machen und es ohne Bedenken benutzen. Sowohl unser Test, als auch die Bewertungen anderer sprechen dafür, dass man den Reisebegleiter jederzeit richtig verwenden kann. Ob es dabei um die Bestellung eines Kaffees geht oder ob man nach dem Weg fragt.

 

FAQs

In diesem letzten Abschnitt möchten wir die Fragen klären, die womöglich beim Lesen aufgekommen sein könnten. Somit möchten wir dafür sorgen, dass du optimal informiert bist und noch besser entscheiden kannst, ob Poliglu für dich das Richtige ist.

F: Gibt es versteckte Kosten, wenn man Poliglu verwendet?

A: Absolut nicht! Bei der Verwendung des Sprachübersetzers sind keinerlei Zusatzkosten zu befürchten.

F: Wie lange dauert es, bis man Poliglu in den Händen hält?

A: Für gewöhnlich dauert der Versand etwa zwei Wochen, bis man den Sprachübersetzer erhält und benutzen kann.

F: Funktioniert der Poliglu wirklich in beide Richtungen?

A: Ja! Das Gerät unterstützt somit eine unproblematische Konversation und erlaubt die Verständigung in vielerlei Sprachen.

F: Was tun, wenn das Gerät nicht so ist, wie du es dir vorgestellt hast?

A: Dann sendest du es einfach zurück. Der Kauf ist vollkommen ohne Risiko und wenn es dir nicht gefällt, schickst du es einfach wieder innerhalb von 30 Tagen zurück. Dann bekommst du auch ohne Schwierigkeiten dein Geld zurück.

F: Wie oft kann man die Sprache wechseln?

A: Eigentlich so oft du möchtest.

 

Informationen zum Anbieter bzw. Versandpartner

Poliglu wird von einem Unternehmen mit der folgenden Adresse vertrieben: UAB Ekomlita, K. Donelaicio 60, LT-44248, Kaunas, Lithaunia. Dazu gibt es eine Telefonnummer, die man in Anspruch nehmen kann. Sie lautet: +1 (469)654-4213. Ferner hat der Service eine Mailadresse eingerichtet, an die man sich bei Fragen wenden kann: support@poliglu.com. Der Sprachübersetzer ist über die folgende Webseite erhältlich: https://get-poliglu.com/

 

Weiterführende Links:
  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Translation
  2. https://www.languagescientific.com/the-difference-between-translation-and-interpreting/

Poliglu

7.8
Anwendbarkeit 8.5
Nutzung 8.0
Preis-/Leistung 7.0

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!