Skip to main content

Sarah’s Blessing Test und Erfahrungen – Das CBD-Öl

Was ist Sarah’s Blessing?

Sarah’s Blessing ist die Marke für ein besonderes CBD-Öl, welches effektiv gegen sämtliche Erkrankungen und Beschwerden und sogar Krebs helfen soll. Dieses Öl wurde aus der ganzen Hanfpflanze hergestellt, welches aus rein natürlichem Ursprung angebaut, geerntet und weiterverwendet worden ist. Es ist THC-frei und damit ohne berauschende Wirkung für dich.

 

Ist das Produkt das Richtige für dich?

Die heutige Zeit verlangt von Männern, stets bereit und immer leistungsfähig zu sein. Immer schneller und immer mehr muss geleistet werden. Immer mehr Berichte über Burn-Out oder Depressionen und Krankmeldungen steigen auf. Das Öl ist perfekt für sämtliche Beschwerden des Herz-Kreislauf-Systems, des Blutdrucks, der Nervosität, der Angstzustände oder auch einer schlechten Schlafqualität.

Durch die Einnahme stellt sich bei dir eine tiefenentspannte Ruhe ein und dein Schlaf wird verbessert sowie deine Ängste, Depressionen, hoher Puls und eine hohe Herzfrequenz verringert. Für jeden Mann ist dieses Öl also geeignet, der viel leisten muss, aber durch zu viel Stress und seelische und körperliche Beschwerden Abhilfe braucht, um es auch leisten zu können.

sarahs blessing

 

Sarah’s Blessing Bewertung und Empfehlung

Dieses Öl von Sarah’s Blessing, welches aus Hanfextrakt hergestellt wurde und THC-frei ist, ist ein zu 100 Prozent naturreines Mittel bei Stress, Depressionen, nervösen Angstzuständen, einer schlechten Schlafqualität oder Bluthochdruck sowie Herzproblemen. Es besitzt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten bei etlichen Erkrankungen der Psyche sowie des Körpers, auch gegen Krebs soll es helfen. Darüber hinaus besitzt es eine beruhigende Wirkung und fördert so den Schlaf, der durch innere Unruhe und Belastung gestört ist.

Dieses Öl ist außerdem THC-frei, sodass du dir keine Gedanken über eine etwaige berauschende Wirkung machen musst, wenn du es einnimmst, da erst diese Substanz im Hanf und Cannabis (Tetrahydrocannabinol) dazu beiträgt, dass diese Pflanzen zu Drogen mutieren und dich somit „high“ machen. Aufgrund der Tatsache, dass hier das THC fehlt, kann es erst legal und weit verbreitet verkauft werden, ohne sich strafbar zu machen als „Drogendealer“.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Wie wirkt das Öl?

Wie lange dieses Öl angewendet werden sollte, ehe du eine Wirkung spürst, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Hierzu gibt es keine genauen Angaben. Doch Kundenmeinungen sprechen davon, dass sie bereits nach einer Woche positive Effekte an sich bemerkt und gespürt haben, sodass die Wirkung nicht allzu lange auf sich warten lässt. Wie lange das Öl angewendet werden sollte, ist ebenso wenig verzeichnet. Da es wohl keine Nebenwirkungen zu besitzen scheint und da es bei schwereren Erkrankungen auch als Medikament verschrieben wird, darf es wohl auch längerfristig angewendet werden.

 

Wie verläuft die Sarah’s Blessing Anwendung?

Eine pauschale Anwendungsempfehlung ist nicht gegeben, da CBD für eine ganze Reihe an Erkrankungen eingesetzt wird und somit auch die entsprechende Dosierung stark schwankt. Doch im Allgemeinen sieht die Empfehlung zu CBD-Ölen vor, dass du am besten mit dem niedrigsten Wert an CBD beginnen solltest, in diesem Fall mit dem 3-prozentigen Öl von Sarah’s Blessing (d.h. 300mg), welches du dir zwei Mal am Tag (am besten morgens und abends) mit 5 Tropfen unter die Zunge träufelst.

Möchtest du jedoch direkt mit einer höheren Dosis an CBD beginnen (etwa 6 oder 9 Prozent, d.h. 600mg oder 900mg) von Sarah´s Blessing Öl, dann solltest du ebenso die Dosierung des Öls am besten auf 2 bis 3 Tropfen morgens und abends verringern. Bei CBD gibt es zwar keine Überdosierung, jedoch reagiert jeder verschieden stark auf diese fremde Substanz im Körper, sodass stets klein angefangen und dann langsam erhöht werden sollte.

Auf diese Weise kannst du beispielsweise eine Woche lang oder wenige Tage verfahren und schließlich die Dosierung etwas erhöhen oder noch verringern, je nachdem, wie du das Öl verträgst.

 

Sarah’s Blessing Test

Dieses besondere Hanf-Öl von Sarah’s Blessing wird im Internet als das „No.1“-Öl unter allen anderen Ölen dieser Art in ganz Europa angepriesen und vermarktet. Hierfür musst du wissen, dass es nämlich neben diesem Vollspektrum-CBD-Öl – um welches es hier geht – es auch noch das sogenannte „Hanfsamen-Öl“ und das „Isolat-CBD-Öl“ gibt. Bei beiden Letzteren werden allerdings die wichtigen Bestandteile CB1 und CB2 herausgenommen, sodass in diesen Ölen schließlich viel zu wenig CBD enthalten ist.

Bei der Herstellungsweise für das Vollspektrum-CBD-Öl verbleiben jedoch diese beiden sehr wichtigen Komponenten, welche nämlich erst der wichtige Teil der Hanfpflanze, die Cannabinoide, sind und somit die gesundheitsfördernden Wirkungen entfalten können. Erst vor wenigen Jahren, im Jahr 2015, haben schon sämtliche wissenschaftliche Studien erfolgreich eine bessere und auch viel schnellere Wirkung durch das Vollspektrum-Öl bewiesen als es jede andere Form des CBD-Öls bewirken könnte. Des Weiteren ist dieses Vollspektrum-Öl vollständig frei von THC, das jeden letzten Aspekt im Hinblick einer Droge wegnimmt und daher keine berauschende Wirkung entfalten kann.

Außerdem wurde zu Anfang der Forschung nach der Heilfunktion von Cannabis das sogenannte Endocannabinoid-System (ECS) entdeckt, welches besagt, dass der menschliche Körper wohl über verschiedene Rezeptoren verfügt, der es möglich macht, Cannabinoide aufzunehmen. Die beiden besonders wichtigen Rezeptoren namens CB1 und CB2 sind Teil dieses ECS und regulieren bestimmte Prozesse im Körper, um ihn am Laufen zu erhalten.

Sarah's Blessing Test Erfahrungen

Das CB1 zum Beispiel liegt im Gehirn, im zentralen Nervensystem und in vielen anderen Teilen des Körpers. Das CB2 wurde durchweg im ganzen Körper an Zellen gefunden, die mit unserem Immunsystem zusammenarbeiten. So gesehen ist also CBD kein körperfremder Stoff und kann diesen daher gut verarbeiten.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Kann es Allergien hervorrufen?

Dem Öl von Sarah´s Blessing werden weder Allergien noch irgendwelche Nebenwirkungen zugesprochen, da es sich hierbei um ein rein natürliches Produkt handelt. Aber da jeder Mensch anders reagiert, sind Allergien, Nebenwirkungen oder sonstige etwaige Risiken niemals vollständig auszuschließen. Daher ist eine niedrige Dosierung zu Anfang ratsam, um zu testen, ob du dieses Öl überhaupt vertragen kannst oder ob du es wieder absetzen solltest. Weißt du schon im Vorhinein, dass du allergisch auf Hanf oder Cannabis reagierst, solltest du es erst gar nicht anwenden.

 

Allgemeine Sarah’s Blessing Erfahrungen und Meinungen

Die meisten Menschen verbinden bei den Worten „Cannabis“ oder „Hanf“ noch immer die Bilder von den Dealern auf der Straße, die Drogen verticken und bei denen du schwer high von wirst. Aber inzwischen wissen viele, dass diese Drogen erst durch den zu hohen THC-Wert zu berauschenden Drogen werden und diese auch ohne diesen Wert gezüchtet und verkauft werden können. Viele Kranke – ob schwer erkrankt oder leicht – nehmen CBD als Medikament, als Heilkraut ein und spüren die positiven Eigenschaften für ihre Gesundheit und auf ihr Wohlbefinden, ohne davon berauscht zu werden.

Sarah´s Blessing bietet dir verschiedene Fläschchen an Öl an, um dir den Einstieg in die Welt von CBD zu erleichtern, denn durch die niedrige Dosierung bis hinauf zu höheren Dosierungen kannst du frei wählen, wo du anfangen willst und irgendwann weiter „aufsteigen“. Durch den fehlenden THC-Gehalt, den nicht jedes CBD-Öl bietet, bist du zumindest auf der sicheren Seite, was das Highsein anbelangt.

Ein begeisterter Anwender des Öls schreibt, wie er stets unter Angstzuständen gelitten habe und unter schlaflosen Nächten. Er wusste nicht mehr, was er noch tun sollte, bis er auf Sarah´s Blessing Öl aus Hanfextrakt gestoßen ist. Seit der Einnahme hat er keine Ängste mehr und kann wieder richtig gut schlafen. Er fühlt sich erholt und erfrischt.

Ein weiterer Anwender berichtet, wie er unter ständigen Gelenkschmerzen gelitten habe, bis ihm sein Arzt dieses spezielle Öl empfahl. Zunächst etwas skeptisch, wendete er es doch an und war überrascht, wie schnell seine Schmerzen verschwanden und er wieder agil und fit wurde.

Ein nächster Anwender schreibt, wie er ständig unter Angstattacken gelitten habe und schließlich von einem Arbeitskollegen den Tipp erhielt, dieses Öl anzuwenden. Seit er es einnehme, brauche er seine restliche Medikation gegen seine Ängste nicht mehr und könne nun ruhig schlafen und ohne Angst durch den Tag gehen. Besonders gut finde er, dass das Öl THC frei ist, sodass er nicht „unter Drogen“ arbeiten gehen muss. Über diesen Link findest du auch weitere Kundenerfahrungen zu diesem Produkt!

 

Vorteile und Nachteile des Produkts

Die Vorteile dieses CBD-Öls liegen darin, dass

  • es der Psyche hilft, sich zu entspannen und Ängste, Stress und Druck abzubauen,
  • es dir dabei hilft, wieder besser zu schlafen und entspannter aufzuwachen,
  • es dir bei zahlreichen körperlichen Leiden hilft,
  • es ohne THC wirkt und dich daher nicht berauscht,
  • es völlig legal ist.

Es sind keine Nachteile zu diesem Öl bekannt.

 

Wo kann ich Sarah’s Blessing kaufen?

Dieses Öl aus der Hanfpflanze ist ausschließlich über die Herstellerseite käuflich zu erwerben. Leider werden dir hier keine Rabatte angeboten, allerdings gibt es bei Unzufriedenheit eine Geld-zurück-Garantie als auch einen schnellen und kostenlosen Versand nach Hause. Außerdem gibt es einen PCI-konformen Check-out während des Bestellvorganges, um deine Daten verschlüsselt zu übersenden.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Wie sieht der Sarah’s Blessing Preis aus?

Auf der Herstellerseite lassen sich drei verschiedene CBD-Öle finden, mit drei verschiedenen Dosierungen und trotzdem gleicher Menge an Inhalt mit 10ml. Das erste Fläschchen ist mit einem CBD-Gehalt von 3 Prozent (300mg), das zweite Fläschchen mit 6 Prozent (600mg) und das dritte Fläschchen mit 9 Prozent (900mg) versehen. Je höher der CBD-Gehalt, desto höher der Preis für das Fläschchen.

CBD-Öl

 

Was sind die einzelnen Wirkstoffe?

Außer dem puren Hanfextrakt, der sich in diesem Öl befindet, lassen sich keine weiteren Wirkstoffe in diesem Öl finden. Der Hanfextrakt wurde in der Schweiz gezüchtet und daraufhin geerntet, um weiterverarbeitet zu werden. Die reine Hanfpflanze ist der einzige Bestandteil dieses Öls, sodass die Wirkung nicht durch weitere Substanzen verfälscht oder verringert wird.

 

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Über den Hersteller lassen sich nicht viele Informationen finden. Lediglich eine Anschrift ist auf der Herstellerseite zu finden sowie Öffnungszeiten und eine Emailadresse. Zusätzlich der Hinweis, dass Sarah´s Blessing zum folgenden Unternehmen gehört und durch dieses vertrieben wird:

Spring Life Ltd.

Spring Life, 3rd Floor

86-90 Paul Street, London

England, EC2A 4NE

Homepage: https://www.sarahsblessing.de

Zu direkten Bestellfragen bitten wir mit dem Anbieter direkt über die oben aufgeführte offizielle Homepage Kontakt aufzunehmen!

sarahs blessing cbd öl
Externe Quellenheinweise
  1. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/jbmr.2513
  2. https://medizin-aspekte.de/102677-cbd-wundermittel-oder-marketingschwindel/
  3. https://www.zeitung.de/gesundheit/alternativmedizin/naturheilkraeuter/cbdoel/#Studien_zu_CBC-Oel

Sarah's Blessing

49.95
8.6

Natürliche Inhaltsstoffe

10.0/10

Anwendbarkeit

9.0/10

Nutzung

9.0/10

Wirkung

8.5/10

Preis-/Leistung

6.5/10

Ähnliche Beiträge


Kommentare

augspurger 29. April 2019 um 13:56

guten tag
ich und meine frau nemen das 6% cbd oil wir merken schon eine erleicherung nach wenigen tagen jetzt meine frag wir haben eine katze mit einem lebertumor den wir entfernen haben
zur vobeugung voolen wir ihr CBD Oil geben meine frage was ware das richtige oel fur die katze

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *