Skip to main content

Zen Heater Test und Erfahrungen

Die kühlere Jahreszeit steht wieder vor der Tür und Bewohner großer Häuser stehen erneut vor dem Problem, wie man Heizkosten sparen kann, ohne dabei zu erfrieren. Ein Heizlüfter ist in solchen Momenten empfehlenswert, doch welchen sollte man hier nutzen? Wir haben uns heute einmal mit dem Zen Heater beschäftigt, denn er ist eine Option, um Räume wirklich warm zu bekommen, wobei er sehr klein, aber trotzdem nach wie vor leistungsfähig ist. Nachfolgend erläutern wir sämtliche Einzelheiten, die man über das Heizgerät wissen sollte.

 

Was ist der Zen Heater?

Wer es im Winter schön warm hat, bekommt im Frühjahr meist auch eine deftige Heizkostenabrechnung. Da diese auch immer teurer werden, fragt man sich mit der Zeit, ob es keinerlei Alternativen in punkto Heizsystem gibt. Denn die gewöhnliche Heizung verschafft einem zwar die wohlige Wärme, kostet aber auch ganz schön viel. Der hier vorgestellte Zen Heater hat die folgenden Eigenschaften:

  • konstante Temperaturhaltung
  • für zu Hause und im Büro
  • kein Stromfresser
  • kleines, handliches Format
  • intelligente Zeitschaltung
  • energieeffizient
Zen Heater

Während andere für ein großes Heizsystem viel Geld ausgeben und am Ende von ihrer Stromrechnung überfordert sind, können die Nutzer des Zen Heaters darauf zählen, dass es ein effizientes Gerät ist, das nicht allzu viel Strom verbraucht, aber trotzdem eine hervorragende Wärmequelle bietet.

 

Wozu hilft das Heizgerät?

Gerade diejenigen, die ein größeres Haus haben, wissen, wie schwer es ist, sämtliche Räume auf Temperatur zu bringen. Allerdings ist es meistens so, dass man mit mehreren Personen auch dort lebt und die Wärme sein muss. Ziehen mit den Jahren die Kinder aus, hockt man am Ende alleine innerhalb des viel zu großen Hauses. Wer nicht verkaufen möchte, verpflichtet sich praktisch, über die Jahre hinweg die hohen Stromkosten und Heizungskosten zu zahlen, weil er das ganze Haus auch weiter heizen muss. Das hier vorgestellte Heizgerät hingegen ist für einen Raum hervorragend geeignet und lässt sich auch in mehreren Räumen als Alternative zur gewöhnlichen Heizung verwenden. Dementsprechend einsparend ist es schließlich auch. Mit diesem kleinen Produkt lassen sich Räume sehr gut aufheizen.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Warum brauche ich den Zen Heater?

Das Gerät richtet sich an alle Nutzer, die größere Räume aufheizen möchten, dafür aber nicht die Heizung anstellen wollen. Zudem es auch auf der Arbeit eine hervorragende Alternative für typische Heizlüfter ist. Gerade auf der Arbeit ist die Heizung meist nicht so warm, dass man dabei gut arbeiten kann. Mit diesem Gerät, das man einfach in die Steckdose steckt, lässt sich jedoch der ganze Arbeitsplatz perfekt aufheizen, so dass eine angenehme Arbeit möglich ist. Was das Alter angeht, richtet sich das Produkt an Jung und Alt. Es ist zudem so leicht zu bedienen, dass selbst diejenigen zurechtkommen, die nicht technikaffin sind.

Frauen und Männer profitieren von dem Produkt gleichermaßen.

 

Wie wird das Produkt verwendet?

Im Grunde ist nicht viel dabei. Nachdem man das Heizgerät aus der Verpackung entnommen hat, steckt man es einfach in eine Steckdose und kann per Ein- und Ausschalter regeln, wann es eingeschaltet ist und wieder ausgeschaltet wird. Gekoppelt ist das Ganze mit einem Temperaturregler, bei dem man die gewünschte Temperatur einstellt, das Gerät sich aufheizt und abschaltet, sofern diese erreicht ist. Geht die Temperatur wieder runter, schaltet es sich wieder ein. Dieses Vorgehen ermöglicht auch eine direkte Steuerung und Möglichkeit zur Verwaltung, weil das Gerät nur dann läuft, wenn man es wirklich braucht. Sofern die Aufheizung nicht mehr gewünscht ist, schaltet man es einfach aus.

gute Raumtemparatur

 

Welche Vorteile und Nachteile hat das Produkt?

Wie jedes Gadget besitzt auch dieses seine Vor- und Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte. Wir haben daher einmal nachfolgend alle Informationen zusammengefasst und möchten Ihnen diese näherbringen, da sie auch zur Kaufentscheidung beitragen können.

Vorteile

  • klein und kompakt
  • für Büro und Zuhause
  • Ein- und Ausschalter integriert
  • konstante Wärmeleistung
  • verbraucht nicht viel Strom

Nachteile

  • keine bekannt

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Das Gerät ist durch seine Größe ganz leicht in der Tasche zu verstauen, so dass man es sowohl zu Hause, als auch im Büro gebrauchen kann. Dazu kommt seine konstante Wärmeleistung, die dafür sorgt, dass es dort, wo man sich befindet, schön warm ist. Der Ein- und Ausschalter garantiert eine volle Kontrolle über die Laufzeiten. Nachteile sind keine bekannt. Besser geht es also gar nicht. Wer es also gerne warm in seiner Umgebung hat, sollte das Gerät in jedem Fall einmal ausprobieren.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Allgemeiner Zen Heater Test und Qualitätsmerkmale

Wir wollten uns von der Leistung des Geräts einmal selbst überzeugen und haben einen mehrwöchigen Test unternommen. Gerade im Büro ist es immer ein wenig kühl und durch die großen Fenster lässt sich auch nicht besonders gut die Wärme halten. Wir haben das Gerät ausgepackt und waren überrascht über die Größe, die es besitzt. Es lässt sich wirklich ganz einfach in die Tasche packen, so dass man es zu Hause, sowie im Büro gebrauchen kann. Nach dem Einstecken in die Steckdose schalteten wir es ein. Bisher machte es einen durchaus wertigen Eindruck. Nach kurzer Zeit spürten wir bereits die Wärme, die aus dem Heizgerät strömte. Wir müssen gestehen, dass es eine Weile dauert, bis es wirklich warm in dem Büro wurde, doch diese Wärme konnte das Gerät überraschenderweise sehr gut halten. Das Heizsystem würden wir jederzeit weiterempfehlen, denn wir glauben, dass es sehr gut dazu zu gebrauchen ist, wenn man Heizungskosten sparen möchte. Wir können uns demnach nur positiv darüber äußern.

Wärme heizen

 

Allgemeine Zen Heater Erfahrungen und Meinungen

Bei unserer Recherche fanden wir außerdem heraus, dass es auch andere zufriedene Nutzer gibt, die mit dem Gerät gute Erfahrungen gemacht haben. Die meisten waren sehr begeistert von den Fähigkeiten. Das Heizgerät überzeugte sehr viele Nutzer. Anderen wiederum dauerte es zu lange, bis der ganze Raum aufgeheizt war. Letzten Endes wurde es jedoch sehr positiv aufgenommen und ist daher ein Produkt, welches man gerne weiterempfiehlt. Die meisten Nutzer berichteten nur positives und sind demnach stark begeistert. Sie würden es auch anderen zur Einsparung von Kosten weiterempfehlen. Weitere Kundenerfahrungen sind über diesen Link verfügbar!* 

 

Gibt es bekannte Zen Heater Probleme?

Bis auf die Tatsache, dass es wirklich manchmal ein wenig länger dauert, bis es warm ist, haben wir keinerlei Probleme festgestellt. Es kommt dabei allerdings auch immer ein wenig darauf an, wie groß der Raum eigentlich ist, den das Heizgerät aufheizen soll. Ein normales Heizsystem braucht prinzipiell auch eine gewisse Zeit, bis es wirklich den Raum aufgewärmt hat. Demnach sollte man ihm die Zeit schon lassen.

nachhaltig heizen

 

Wo kann ich Zen Heater kaufen?

Am besten erwirbt man das Gerät direkt beim Hersteller. Dieser bietet das Heizsystem über seine eigene Internetseite an, wo er auch Angebote zur Verfügung stellt. Diese Staffelungen erlauben es, gleich mehrere Geräte zu kaufen und somit eine komplette Ausstattung für die eigene Wohnung zu bekommen. Der Vorteil: Je nach Angebot werden die Geräte immer günstiger, so dass man am Ende möglicherweise nur die Hälfte für ein einzelnes Gerät bezahlt. Dann kann man nämlich auch in jedem Raum ein solches Gerät unterbringen. Eine Alternative ist natürlich der Kauf von mehreren Geräten, um diese weiterzugeben an jene, die es auch gerne mal warm haben möchten, aber keine Ahnung haben, dass es sowas wie den Zen Heater gibt. Beim Hersteller bekommt man die Möglichkeit auf eine einfache Bestellung, sowie Bezahlung. Hierfür werden mehrere Methoden angeboten, die völlig ohne Risiko sind. Nach der Bestellung wird das Heizsystem rasch versendet und kommt wenige Werktage später an. Dann kann man es auch gleich schon ausprobieren.

Hier zum Hersteller Angebot!*

 

Zen Heater Technische Details

Nun kommen wir zu den technischen Eigenschaften des Gadgets, die das Heizsystem mitbringt. Hier können wir zwar nur wenige Angaben machen, aber diese sagen bereits einiges darüber aus, wie gut das Produkt arbeitet.

  • Einstellbare Temperatur
  • 350 Watt Power
  • schaltet sich selbst bei erreichter Temperatur ab
  • hält die Wärme konstant und schaltet sich bei Bedarf wieder ein
  • für einen Raum von bis zu 250 Quadratmetern geeignet

Mehr können wir leider zu den technischen Eigenschaften nicht erläutern. Die Informationen diesbezüglich waren etwas rar gesät, doch kann man davon ausgehen, dass das Gerät auch so wertig verarbeitet ist, dass es hält, was der Hersteller verspricht.

 

Zen Heater Bewertung und Empfehlung

Insgesamt können wir das Produkt nur positiv bewerten. Es war in unserem Fall über mehrere Wochen im Einsatz und hat unsere Büros jeweils sehr gut aufgeheizt. Dabei verbrauchte es nicht sehr viel Strom und ist somit eine ideale Alternative, falls man die übliche Heizung nicht anstellen möchte. Wir empfehlen es gerne weiter, vor allem, wenn kleinere Räume damit aufgeheizt werden sollen. Das Gerät reagiert schnell, heizt rasch auf und lässt sich sogar manuell ein- und ausschalten. Bei erreichter Temperatur schaltet es sich aus und automatisch wieder ein, falls die gewünschte Temperatur unterschritten wird. Gerade aufgrund der immer höher steigenden Heizkosten sollte es in keinem Haushalt fehlen.

 

Informationen zum Anbieter bzw. Versandpartner

Was den Versandpartner angeht, können wir nicht viele Informationen zusammentragen. Fakt ist, dass er seinen Kunden ein 60-tägiges Rückgaberecht einräumt. Schickt man das Gerät binnen dieser Zeit zurück, stellt er keinerlei Fragen und als Kunde erhält man unkompliziert sein Geld zurück. Der Hersteller stammt aus Los Angeles, Kalifornien. Als Kontaktadresse ist auf der Webseite die folgende E-Mailadresse angegeben: support@zenheater.com. Ebenso steht eine ausländische Telefonnummer zur Verfügung: (877) 210-7911. Sofern es offene Fragen gibt, wendet man sich am besten zunächst per E-Mail an den Anbieter.

 

Quellenverzeichnis und weiterführende Links
  1. https://www.zenheater.com/checkout/?affId=zhhome
  2. https://www.stealthinsider.com/dont-invest-in-big-heating-systems/index-de.php?utm_source=gzn-1007&utm_campaign=gzn-2409-31-149&utm_content=bd2f378885384cc689d2ee71f8821a25&utm_term=&o=31&ref=31&hid=1026d6e85b4b7f7d3489e226c0d2e8&click_id=&geo=DE&region=RP&affId=1007&c1=2409&c2=&c3=&ourl_id=149&skipoffer=true&pv=1.2discount&country_code=DE

Zen Heater

8.5
Technische Details 8.0
Funktionen 9.5
Nutzung 9.0
Preis-/Leistung 7.5

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *